Elstravel

Wohnmobil - Erlebnisse

Wohnmobilreise durch Polen. Reise - Start in Görlitz.

Görlitz an der Lausitzer Neiße.

Görlitz in Sachsen (ca.55 tsd. Einw.) ist die östlichste Stadt Deutschlands. Sie liegt an der Westseite der "Lausitzer - Neiße", die hier die Grenze zu Polen bildet.

Gegenüber von Görlitz (an der Ostseite des Flusses) liegt die polnische Stadt Zgorzelec.
Bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs bildeten die beiden heutigen Städte die deutsche Stadt Görlitz.

Blick auf die St. Petrie Kirche in Görlitz
Blick auf die Pfarrkirche St. Peter und Paul (Peterskirche) in Görlitz.

Ein erster Spaziergang führte uns zur Peterskirche. Von hier kann man bequem über die Neiße - Fußgängerbrücke nach Polen wechseln. Grenzkontrollen auf der Brücke haben wir nicht bemerkt.

Blick auf die Peterskirche Kirche in Görlitz
Blick, von der Peterskirche in Görlitz, der über die Neiße, auf das polnische Ufer.

Bei einem Rundumblick von der Brückenmitte sieht man den eklatanten Unterschied im Bau - Zustand der Häuser rechts und links der Neiße.

Bei unseren Spaziergängen durch die Innenstadt von Görlitz sahen wir häufig liebevoll gestaltete Details an den z. T. schön renovierten Gebäuden.

Mit dem Wohnmobil in Görlitz.

In und in der Nähe zu Görlitz findet man einige Wohnmobilstellplätze. Zwei von den Wohnmobilstellplätzen (s. u.) haben wir besucht. Die Stadtverwaltung von Görlitz ist in der ehemaligen Jägerkaserne untergebracht.

Wohnmobilstellplatz in Görlitz an der Christoph-Lüders-Straße.

Wohnmobilstellplatz an der Christoph - Lüders - Straße
Wohnmobilstellplatz an der Christoph - Lüders - Straße. Im Bild rechts oben, die Türme der Peterskirche Kirche in Görlitz. Das Stadtzentrum befindet sich im Laufabstand zum Wohnmobilstellplatz.

. Wohnmobilstellplatz in Görlitz an der Innenstadt
Der Wohnmobilstellplatz (Parkplatz) liegt nur wenige 100 Meter vom Stadtzentrum entfernt. Eine Wohnmobil - Infrastruktur fehlt komplett. Am frühen Abend leert sich der PKW - Platz schnell. Nachts ist der Platz meist ruhig.
weitere Stellpl. - Infos ...
. Wohnmobilstellplatz Görlitz / am Stadtrand
Wohnmobilstellplatz Görlitz / am südwestlichen Stadtrand. Dieser Platz besitz eine komplette Wohnmobil - Infrastruktur. Per Fahrrad ist die Innenstadt von Görlitz problemlos zu erreichen.
weitere Stellpl. - Infos ...

↑ Seitenanfang

Kurz - Info zum Mautsystem in Polen.

Die Maut für Fahrzeuge > 3,5 t Gesamtgewicht wird in Polen meist über das "viaTOLL - System" erhoben. Mautpflichtig sind ausgewählte Autobahnen und Schnellstraßen. Zur Maut - Abrechnung muss im Fahrzeug ein entsprechendes Bordgerät (viaBOX) installiert sein. So eine "viaBOX" erhält man an sogenannten Distributionsstellen.

Distributionsstelle an der Autobahn
Distributionsstelle am Autobahn - Grenzübergang bei Görlitz.

Anschrift der Distributionsstelle.
59-900 Jedrzychowicec
"Dystrybucja Kart Oplat Drogowych"
GPS: N 51° 11' 10"; O 14° 59' 17"

Distributionsstelle "Zgorzelec (Görlitz)" für Mautsystem in Polen

Bei der Einreise noch Polen über die deutsche Autobahn "A4", haben wir die Distributionsstelle auf dem Autobahn - Parkplatz "Polizei / Zoll" aufgesucht. Der Parkplatz liegt kurz vor dem Grenzübergang D / Pl. Hier kann man eine "viaBOX" ausleihen / zurückgeben.

Das Pfand und die voraussichtlichen Gebühren kann man per Kreditkarte oder in bar bezahlen. Bei einer späteren Rückgabe der "viaBOX" wird das Restguthaben ggf. auf das Kreditkarten - Konto rückerstattet oder in bar ausgezahlt.

Die Übernahme der "viaBOX" nahm nur wenige Minuten in Anspruch. Das Personal in der Distributionsstelle sprach neben polnisch auch deutsch und englisch.

ViaBOX, von innen an die Windschutzscheibe geklebt.
Eine "viaBOX", von innen an der Windschutzscheibe befestigt. Das Befestigungsmaterial wird mitgeliefert.

↑ Seitenanfang