Elstravel

Wohnmobil - Erlebnisse

21.01.2021

Wohnmobilreise durch das Ammerland.

Informationen für Wohnmobil - Reisende.

Ziel - Orte im Ammerland.

Ammerland - Info für Wohnmobil - Reisende.

Der Landkreis Ammerland liegt im Nordwesten von Niedersachsen und bietet sich für eine Wohnmobilreise geradezu an. Das Ammerland und die angrenzenden Regionen sind für "Wohnmobil - Reisende" ein besonders lohnenswertes Ziel in Norddeutschland.
Eine hohe Dichte von empfehlenswerten Wohnmobilstellplätzen und eine Vielzahl von einfach zu befahrenden Fahrradrouten, locken vom Frühjahr bis in den Herbst, viele "Mobile - Gäste" an.

Weitere Gründe für eine Wohnmobilreise durchs Ammerland, sind die vielen schönen Parks und Gärten in der Region. Wir fahren besonders gern immer mal wieder im Frühjahr ins Ammerland, wenn unzählige Rhododendron - Sträucher in voller Blüte stehen.
Wir möchten Ihnen besonders unsere Ziel - Orte, von Apen bis Bad Zwischenahn, für einen Besuch empfehlen.

Baumbluete in Bad Zwischenahn. Baumblüte im Ortszentrum von Bad Zwischenahn. Das aufziehende Gewitter könnte diesen Blütentraum ein schnelles Ende bereiten.

Im Ammerland und seinen Nachbargemeinden findet man:

  1. Eine gepflegte Parklandschaft, mit vielen schönen Schau - Gartenanlagen.
  2. Viele kleine, Kanäle und Flüsse; sehenswerte, historische Windmühlen.
  3. Unzählige, gut ausgeschilderte, sichere Fahrradrouten in der gesamten Region.
  4. Gepflegte Ortschaften, in denen sich "Wohnmobil - Reisende" wohlfühlen.
  5. Eine hohe Dichte an empfehlenswerten Wohnmobilstellplätzen.

Angemerkt:
Wenn wir uns demnächst im Ammerland begegnen, werden wir uns natürlich wie die Einwohner mit einem freundlichen "Moin Moin" begrüßen.

Wohnmobilstellplatz - Liste "Ammerland".

. Wohnmobilstellplatz - Liste - Ammerland.
Eine Wohnmobilstellplatz - Liste unserer favorisierten Orte im  Ammerland haben wir hier für Sie zusammengestellt.
Wohnmobilstellplatz - Liste - Ammerland.

Windmühlen im Ammerland.

In den Orten des Ammerlands findet man auch heute noch einige, voll funktionsfähige, historische Windmühlen. Die meisten dieser Windmühlen wurden in den letzten Jahren aufwändig restauriert. Besichtigungen der Mühlen ist in der Regel nach vorheriger Absprache möglich.
Tipp: Ein gut ausgeschilderter Radweg ( Die "Mühlenroute" ) führt von Mühle zu Mühle. Diese Radtour durch das Ammerland können wir empfehlen. Ein Einstieg in diese Tour ist leicht von unseren Zielorten möglich.

Ebkenssche Windmühle in Barßel Ebkenssche Windmühle in Barßel. Die restaurierte, denkmalgeschützte Mühle gehört heute der Gemeinde Barßel.

Kokermühle in Edewecht An einer Hauptstraße in Edewecht, Richtung Bad Zwischenahn ist die "Kokerwindmühle" ein schöner Blickfang. Die Mühle ist voll funktionsfähig.

↑ Seitenanfang