Elstravel

Wohnmobil - Erlebnisse

16.08.2022

Wohnmobilreise - Bretagne. Von Quimper zum Kap "Pointe du Raz"

Zusammenfassung der elften Etappe.

Die elfte Etappe unserer Bretagne - Wohnmobilreise führte uns über "Cleden Cap-Sizun / Pointe du Van", dem Kap "Pointe du Raz" nach Plogoff.

Cleden Cap - Sizun / Pointe du Van.

Nach einigen Tagen auf dem ehemaligen "Bischofssitz" in Quimper, setzten wir unsere Reise in nordwestlicher Richtung fort. Zuerst über die D765 in Richtung des Orts "Douarnenez". In Douarnenez, während eines Zwischenstopps, besuchten wir dort das Schiffsmuseum.

Im Schiffsmuseum Douarnene.
Im Schiffsmuseum Douarnene. (Teilansicht)

Die weitere Fahrt verlief über Nebenstraßen in westlicher Richtung bis nach Cleden Cap - Sizun, auf den örtlichen Wohnmobilstellplatz. Er ist Teil eines Grossparkplatzes.

Wohnmobilstellplatz in Cleden Cap - Sizun.

1.

. Wohnmobilstellplatz Cleden Cap-Sizun
Der Wohnmobilstellplatz in Cleden Cap - Sizun ist eine teilweise asphaltierte, geschotterte Fläche. Eine Ver - und Entsorgungsstation ist vorhanden. Die Stellflächen sind nicht markiert.
Der Ort liegt nur wenige Kilometer vom Kap "Pointe du Van" entfernt.
Weitere Stellplatz – Infos.

Bei unserer Ankunft war die Ver -und Entsorgungsstelle gesperrt. Aus diesem Grund sind wir und offensichtlich einige andere Wohnmobilbesatzungen weiter auf den Parkplatz an der "Pointe du Van" gefahren.

Wohnmobilparkplatz am Pointe du Van.
Wohnmobilparkplatz am Pointe du Van.

Am Kap "Pointe du Van".

Am Kap "Pointe du Van" gab es keinen extra gekennzeichneten Parkplatz für Wohnmobile. Ein Schild, mit einem von uns erwarteten Übernachtungsverbot, war nicht zu entdecken.
Dieser Parkplatz durfte also auch zum Übernachten benutzt werden . Mit uns haben viele weiter Wohnmobilbesatzungen diese Möglichkeit genutzt.

Der Parkplatzteil für PKW's ist durch Höhenbegrenzungsbalken für Wohnmobile nicht zu benutzen. Trotzdem können bis zu ca. 20 Wohnmobile vor dem Begrenzungs - Balken parken.

Der Pkw - Parkplatz war stark belegt. Die Tagesbesucher verteilen sich aber schnell auf den weitverzweigten Spazierwegen am Kap "Pointe du Van". Wenn man selbst auf diesen Spazierwegen unterwegs ist, hat man manchmal den Eindruck, allein an diesem schönen Ort zu sein.

Kapelle St - They am Kap Pointe du Van.
Kapelle St - They am Kap "Pointe du Van".

Wohnmobilstellplatz am Kap "Pointe du Van".

2.

. Wohnmobilstellplatz am Kap Pointe du Van.
Der Wohnmobilstellplatz am Kap Pointe du Van ist ein Teil des PKW - Parkplatzes am Kap "Pointe du Van". Der geschotterte Boden ist relativ eben, auch schwere Wohnmobile können den Platz problemlos befahren. Eine Wohnmobil - Infrastruktur ist nicht vorhanden.
Tagsüber ist der Platz durch viele an - und abfahrende Pkw's etwas unruhig. Nachts ist der Platz sehr ruhig.
Weitere Stellplatz – Infos.

Abendstimmung am Pointe du Van.
Abendstimmung am Kap "Pointe du Van".

↑ Seitenanfang

Am Kap "Pointe du Raz".

Wenige Kilometer weiter südlich, in Sichtweite, vom Kap "Pointe du Van" liegt das weitaus bekanntere Kap "Pointe du Raz". Ein großer Touristenansturm ist an vielen Tagen im Jahr die Folge dieser Berühmtheit. Landschaftlich ist die ruhigere Pointe du Van sicherlich ebenso reizvoll.

Blick vom Kap Pointe du Van zum Kap Pointe du Raz.
Blick vom Kap "Pointe du Van" zum Kap "Pointe du Raz".

Vom Kap "Pointe du Van" führt ein Wanderweg an der Küste entlang zum Kap "Pointe du Raz". Für diese "Wander - Strecke" sollte man ca. eine Stunde einplanen.
Wenn man diesen Wanderweg benutz, kann man die Pointe du Raz besuchen, ohne den Touristentrubel hier komplett ausgesetzt zu sein.

Als Alternative zum Wohnmobilstellplatz an der Pointe du Raz, bieten sich die weiter oben beschriebenen Wohnmobilstellplätze an. Den Wohnmobilstellplatz an der Pointe du Raz haben wir nicht angefahren.

↑ Seitenanfang

Plogoff, in der Nähe zum Kap "Pointe du Raz".

Auf der Weiterfahrt von der Pointe du Van über Pointe du Raz haben wir in Plogoff einen Zwischenstopp eingelegt.
Es gibt in Plogoff mehrere Wohnmobilstellplätze und eine separate Ver - und Entsorgungsstelle. Auf dieser konnten wir problemlos unser Wohnmobil für die Weiterfahrt wieder fit machen.
Nachdem wir bei einem nahe gelegenem Bäcker Brot gekauft hatten, fuhren wir weiter in Richtung Concarneau.

Ver - und Entsorgung in "Plogoff".

3.

. Wohnmobil - Ver - und Entsorgungstelle in Plogoff
Der kleine Ort Plogoff (ca. 1300 Einw.) liegt in der Bretagne im äußersten Westzipfel Frankreichs. Das Kap "Pointe du Raz" liegt in unmittelbarer Nähe.
Die Ver - und Entsorgung in "Plogoff" war bei unserem Besuch von vielen Wohnmobil - Reisenden stark frequentiert. Ein Grund war sicherlich, dass am Kap "Pointe du Van" eine keine Versorgungsstelle zur Verfügung stand.
Weitere Stellplatz – Infos.

Wohnmobilstellplatz - Liste unserer Bretagne - Wohnmobilreise.

. Stellplatz - Liste: Bretagne.
Eine Gesamtübersicht aller von uns besuchten Wohnmobilstellplätzen in der Bretagne, haben wir für Sie gelistet.
Die Reihenfolge der aufgelisteten Wohnmobistellplätze entspricht unserem Reiseverlauf durch die Bretagne.

↑ Seitenanfang

Verzeichnis: