Elstravel

Wohnmobil - Erlebnisse

18.06.2024

Wohnmobilreise Andalusien. Besuch in Almayate.

Erholungstage an der Costa del Sol.

Von Granada nach Almayate in der Provinz Málaga.

Vom Campingplatz in der Sierra Nevada (nah bei Granada) fuhren wir zurück an die Mittelmeerküste nach Almayate, um einige Sonnentage am Meer zu genießen. Auch bei dieser Fahrt benutzen wir wieder die gut ausgebauten Landstraßen bis zur Küste.
Auf der N340a ging es weiter in südöstlicher Richtung nach Almayate. Der einzige Engpass auf dem Teilstück war die Ortsdurchfahrt durch Torre del Mar.

Almayate - Ein Campingplatz-Aufenthalt am Strand.

Einfahrt Campingplatz in Almayate.
Einfahrt zum Campingplatz in Almayate.

Campingplatz in Almayate.

Campingplatz in Almayate.

Der Campingplatz liegt an der Landstraße N340a kurz hinter Torre del Mar, in Fahrtrichtung Malaga an der Meeresseite. An der Campingplatzeinfahrt steht ein Straßenschild mit der Kilometerangabe 267.
Eine Wohnmobil-Infrastruktur ist komplett vorhanden.
Weitere Stellplatz – Infos.

Auf dem Campingplatz in Almayate.
Auf dem Campingplatz in Almayate.

Bei unserem Aufenthalt (Ende März / Anf. April) auf dem Campingplatz waren die Segeltücher, die im Sommer als Beschattung über die "engen" Stellflächen gespannt werden, größtenteils noch eingerollt.
Da, wo bereits die Tücher ausgespannt waren, wirkt der Platz noch trostloser wie auf dem obigen Bild.
Hinweis: Die Fahrwege auf dem Campingplatz sind teilweise sehr eng. Für große Wohnmobilen ist der Rangierraum nur gerade ausreichend.

Almayate - Kurzinfo.

Almayate ist ein sehr kleines Küstendorf an der Costa del Sol, ganz in der Nähe des bekannten Ortes "Torre del Mar". Einzige Anziehungspunkte in Almayate sind im Sommer wohl nur der Campingplatz und der feinsandige Strand.

↑ Seitenanfang