Elstravel

Wohnmobil - Erlebnisse

28.05.2024

Routenverlauf unserer Wohnmobilreise durch Andalusien.

Hauptbesuchspunkte, die Städte: Almaria, Granada, Ronda, Sevilla und Córdoba.

Routenskizze der Andalusien-Reise.

In der Skizze zeigt die grüne Linie den Routenverlauf unserer Wohnmobil-Städtereise durch Andalusien.
Die Reise begann in Cabo de Gata / Almería. Anschließend besuchten wir die Städte entlang der grünen Linie bis nach Córdoba.

Unsere Route der Wohnmobil - Städtereise durch Andalusien.
Unsere Route der "Wohnmobil - Städtereise durch Andalusien.
Start in Cabo de Gata, Ziel: Córdoba.

Routen - Kurzfassung / Andalusien.

  1. Unsere Hinreise nach Andalusien endete im Naturpark Cabo de Gata.
    Der Naturpark "Cabo de Gata" befindet sich in der Nähe zur Stadt Almería. In dem Gebiet herrscht ganzjährig ein sehr warmes und trockenes "Wüstenklima".
    (Durchschnittlich ca. 2900 Sonnenstunden pro Jahr.)
  2. Besuch der Stadt Granada (ca. 233.000 Einw) mit der weltweit bekannten Alhambra. Die Alhambra ist eine "Stadtburg" maurischen Stils. Seit 1984 gehört das Bauwerk zum Weltkulturerbe.
  3. Almayate, ein kleines Küstendorf an der Costa del Sol.
  4. Die Stadt Ronda (ca. 36.000 Einw) mit seiner maurisch geprägten Altstadt La Ciudad liegt auf einem rundum steil abfallenden Felsplateau.

    Die Altstadt ist nur über eine Brücke erreichbar. Besonders bekannt ist die Puente Nuevo („Neue Brücke“) aus dem 18. Jahrhundert.
  5. Die Großstadt Sevilla (ca. 700.000 Einw) ist eine der größten Städte in Spanien. In der Altstadt gibt es unzählige enge Gassen, die teilweise wie ein Labyrinth wirken.
    Besonders gut gefallen haben uns u. a. die "Kathedrale Maria de la Sede" und der "Plaza de España".
  6. Die Großstadt Córdoba (ca. 326.000 Einw) gehört auch zu den größten Städten in Spanien.
    Die Mezquita-Catedral ist das bedeutendste Bauwerk der Stadt.
    Der Besuch dieses Bauwerks war für uns ein ganz besonderes Erlebnis.

↑ Seitenanfang