Elstravel

Wohnmobil - Erlebnisse

24.02.2024

Wohnmobilreise durchs Languedoc. Von Florac nach Anduze.

Unterwegs zwischen der Provence und den Cevennen.

Route: "Von Florac nach Anduze".

Routenskizze Languedoc: von Albi nach Anduze.
Routenskizze Languedoc: Von Florac nach Anduze.

Teilziel 1: Saint-Jean-du-Gard.
Von Florac nach Saint-Jean-du-Gard fährt man über eine Panoramastraße durch die "Cevennen". Die Strecke auf der D9 ist knapp 55 Kilometer lang. Die Panoramastraße "Corniche des Cevennes" (D9) durchs Languedoc wurde bereits zu Beginn des 18. Jahrhunderts gebaut.

Auch für große Wohnmobile ist die "D9" meist wenig befahrenen Höhenstraße heute problemlos zu befahren. Die Steigungsstrecken sind an den meistens Stellen nicht sehr steil. An einigen Stellen bieten sich "Aussichtsparkplätze" an der Straße an. Bei gutem Wetter kann man hier schöne Ausblicke über die Gebirgslandschaft genießen.

Ein Besuch in Saint-Jean-du-Gard.

Schon wenige Kilometer hinter Florac steigt die Panoramastraße zügig an und erreicht bei L'Hospitalet knapp 1000 Höhenmeter. Man fährt durch karge, versteppte Höhen bis zum Col des Faïsses (1026 m).
Nach einer ruhigen, problemlosen Fahrt erreichten wir das Dorf Saint-Jean-du-Gard.
Saint-Jean-du-Gard (ca. 2.600 Einw) ist ein Dorf im Département Gard im Languedoc.

Gepfegter Eingangsbereich des Bahnhofsgebäudes der Museumsbahn in 
                                                                        Saint-Jean-du-Gard im Languedoc.
Gepflegter Eingangsbereich des Bahnhofsgebäudes der Museumsbahn in Saint-Jean-du-Gard.

Bei unserer Ankunft (an einem Dienstag.) in Saint-Jean-du-Gard waren die Zufahrtswege zum Bahnhof wegen "Wochenmarkt" gesperrt. Am Ortsrand (am Friedhof) haben wir dennoch einen "leeren" Parkplatz gefunden, der auch für eine Übernachtung akzeptabel wäre.
GPS: 44° 06' 15" N / 03° 53' 26" O

Nachdem der Markt am frühen Abend beendet war, fuhren wir auf den Wohnmobilstellplatz in Bahnhofsnähe.

Wohnmobilstellplatz in Saint-Jean-du-Gards.

Wohnmobilstellplatz am Bahnhof; in der Nähe parken auch Pkws und Reisebusse
Wohnmobilstellplatz am Bahnhof; in der Nähe parken auch Pkws und Reisebusse.
Wohnmobilstellplatz in Saint-Jean-du-GardPont de Salars.

Der teils schattige Wohnmobilstellplatz am Bahnhof von Saint-Jean-du-Gard ist mit einer Ver - und Entsorgungsanlage ausgestattet. Lagebedingt ist der Wohnmobilstellplatz tagsüber zu bestimmten Zeiten unruhig. Immer wieder reisen Touristengruppen per Reisebus am Bahnhof an und ab.
Weitere Stellplatz – Infos.

Die Museumseisenbahn in Saint-Jean-du-Gard "Train à vapeur des Cévennes" befährt eine Normalspurstrecke am Fluss Gardon entlang.
Streckenendpunkte sind die Orte: Saint-Jean-du-Gard und Anduze.
Die Streckenlänge beträgt ca. 13 Kilometer. Es gibt Dampf - und Dieselloks auf der Strecke.

Viele Touristen unternehmen eine Fahrt in diesen Zug. Kurz vor einer Zug - Abfahrt und Ankunft ist das Bahnhofsgelände oft durch viele Touristen belebt.

Damplok der Museumseisenbahn.
Eine Dampflok der Museumseisenbahn beim Rangieren in Saint-Jean-du-Gard.

Ein Besuch im Ort Anduze.

Nur knapp 15 Kilometer südöstlich von Saint-Jean-du-Gard liegt die Gemeinde Anduze. (ca. 3.300 Einw)
Die letzten Kilometer vor Anduze geht die Fahrt durch das Gardon Tal. Der Fluss "Gardon" und Museumseisenbahn "Train à vapeur des Cévennes" verlaufen an einigen Teilstrecken parallel. Kurz vor Anduze überquert die Eisenbahn den Fluss (Gardon d’Anduze).

Der Museumszug läuft in den Bahnhof von Anduze ein.
Der Museums - Dampfzug fährt rückwärts in den Bahnhof von Anduze ein. Der Museumszug war bei unserem Besuch immer mit vielen Gästen unterwegs.

Mehrfach täglich hält der Museumszug am Bahnhof in Anduze. Zwischen den Wohnmobilen und den Wagen des haltenden Zuges beträgt der Abstand nur ca. 4 Meter. Während des Aufenthalts des Zuges ist es mit der Ruhe auf dem Wohnmobilstellplatz vorbei.
(Während der Nacht: Kein Zugverkehr.)

Wohnmobilstellplatz neben dem Bahnhofsgebäude von Anduze.
Bahnhofsgebäude von Anduze. Am linken Bildrand liegt der Wohnmobilstellplatz.

Wohnmobilstellplatz in Anduze.

Wohnmobilstellplatz  am Bahnhof von Anduze.

Der Wohnmobilstellplatz in Anduze in der Nähe zum Bahnhof mit einfacher Ausstattung. Schattige Stellflächen sind nicht vorhanden.
Weitere Stellplatz – Infos.

Campingplatz in Anduze.

Campingplatz in  Anduze.

Der Campingplatz verfügt über ein Schwimmbad und teils schattige Stellflächen.
Eine komplette Wohnmobil - Infrastruktur ist vorhanden. (Rabatte in der Nebensaison)
Weitere Stellplatz – Infos.

↑ Seitenanfang