Elstravel

Wohnmobil - Erlebnisse

12.07.2024

Wohnmobilreise durchs Languedoc.

Informationen für Wohnmobil - Reisende.

Reisestart Languedoc in "Avignon - Villeneuve".

Nach einigen Tagen in Avignon verlassen wir die Provence und folgen der Beschilderung in Richtung Uzès.
Dazu überqueren wir nur die Rhône in Avignon. Nach Erreichen des westlichen Rhône-Ufer befinden wir uns nun in der Stadt "Avignon - Villeneuve" im Languedoc.

Wenn man aus Avignon der mit Touristen vollen Stadt in Avignon - Villeneuve ankommt, erlebt und fühlt man hier "das provinzielle Frankreich". Es sind nur wenig Touristen, die den Weg über die Rhône finden.
Die Straßen in Avignon - Villeneuve wirken insgesamt ruhig. Bei einem Rundgang durch die teils engen Gassen wird man durch Wegweiser zu den besonderen Bauwerken der Stadt geleitet.

Infos zu "Avignon - Villeneuve".

Die Stadt "Avignon - Villeneuve" liegt gegenüber von Avignon am rechten (westlichen) Ufer der Rhône.
Das beschaulich wirkende Städtchen (ca 12.800 Einw) ist auch für Wohnmobil - Reisende eine gute Adresse.

Im Mittelalter waren die beiden Städte durch die noch intakte Rhône-Brücke "Pont du Avignon" miteinander verbunden.

Routen- Skizze - Avignon nach Nimes.
Languedoc - Routen - Skizze ab Avignon.

Blick vom Papstpalast in Avignon,
Blick vom Papstpalast in Avignon, auf das Fort Saint-André in Avignon - Villeneuve.

In Avignon - Villeneuve findet man die Touristeninformation am Rande des Altstadtkerns. Direkt beim "Infopunkt" befindet sich ein riesiger Parkplatz, auf dem auch einige Wohnmobile bei unserem Besuch parkten.
In der Nähe dieses Platzes haben wir weitere Möglichkeiten für eine "freie" Wohnmobilübernachtung gesehen.

. Wohnmobilstellplatz in Avignon.
Der einfache Wohnmobilstellplatz von Avignon befindet sich im Laufabstand zu den beiden Campingplätzen und zur Altstadt von Avignon. Eine Wohnmobil - Infrastruktur ist komplett vorhanden. Vom Hochwasser ist der Platz durch seine "Hochlage" nicht so stark betroffen.
Weitere Stellplatz – Infos.

Tipp: Stellen Sie Ihr Wohnmobil direkt jenseits der Rhônebrücke ab und besuchen Sie "Avignon - Villeneuve" mit dem Fahrrad.

Platz in der Altstadt von Avignon - Villeneuve
Ein typischer Platz in der Altstadt von Avignon - Villeneuve lädt die Gäste zum Besuch einiger Kaffees und Gaststätten zum Relaxen ein.

Ein Besuch in der Gemeinde Remoulins.

Die kurze Fahrt von Avignon - Villeneuve nach Remoulins (ca. 25 km) endete schon nach ca. 30 Minuten auf dem Wohnmobilstellplatz am Ortsrand von Remoulins. Die Gemeinde Remoulins im Département Gard hat ca. 2300 Einwohner. Der Wohnmobilstellplatz liegt unmittelbar am Fluss Gardon, der im weiteren Verlauf in die Rhône mündet. Am Platz befindet sich eine Boots - Vermietung.

. Wohnmobilstellplatz Remoulins.
Der Wohnmobilstellplatz von Remoulins liegt am Fluss Gardon. Über die nahe Gardon - Brücke gelangt man auch zu Fuß leicht ins Zentrum von Remoulins. Eine Wohnmobil - Infrastruktur ist komplett am Stellplatz vorhanden.
Weitere Stellplatz – Infos.
Bootsvermietung mit Parkplatz bei Remoulins.
Eine Bootsvermietung am Fluss Gardon, nahe beim Wohnmobilstellplatz von Remoulins. Von hier kann man per Kanu bis zum Pont du Gard paddeln. Der Pont du Gard ist ein Aquädukt aus der Römerzeit.

Tipp. Beim Wohnmobilstellplatz findet man einen sehr guten, fast ebenen Radweg, der zum "Pont du Gard" führt.
Schon nach ca. 3 Kilometern erreicht man das riesige Areal rund um den "Pont du Gard". Der Zugang zu den Außenanlagen am Fluss ist kostenfrei. Wer allerdings mit dem Wohnmobil auf den Parkplatz am "Pont du Gard" fahren möchte, wird kräftig zur Kasse gebeten.

Tipp. Die Benutzung des Stellplatzes in Remoulins können wir für einen Besuch des "Pont du Gard" empfehlen.

Aquädukt "Pont du Gard."

Aquädukt Pont du Gard.
Der Pont du Gard ist ein Aquädukt aus der Römerzeit. Der "Wasserkanal" aus der Römerzeit überspannt den Fluss Gardon.

Ein Besuch in der Kleinstadt Uzès.

Uzès ist eine kleine Stadt (ca. 8600 Einw). Sie liegt auf einem Hügel, etwa 40 km westlich von Avignon im Languedoc.
Die Entfernung von Remoulins nach Uzès sind nur ca. 16 Kilometer. Mit dem Wohnmobil bewältigt man in kurzer Zeit die Strecke problemlos über die D981.

In einem kleinen Tal unterhalb von Uzès entspringt der Fluss "Eure". In der Römerzeit versorgte der Fluss Eure, die Stadt Nîmes über eine Wasserleitung mit Frischwasser.
Teil dieser Wasserleitung war das Bauwerk "Pont du Gard".

Tour Fenestrelle in Uzès.
Tour Fenestrelle in Uzès.

In Uzès gibt es einige historische Gebäude, die man besichtigen kann. Hierzu gehören u. a. der Herzogspalast und die "Pfarrkirche St-Théodorit".

Ein besonders angenehmer Platz im Mittelpunkt der Altstadt ist der Place aux Herbes, ein Marktplatz, der einem die französische Lebensart aufdrängt.

Auf dem Wochenmarkt sind natürlich auch die Winzer der Stadt anwesend. Sie bieten hier Ihren Wein an, der rund um Uzès angebaut wird.

Eins der Weingüter betreibt einen angenehmen, kostenlosen Wohnmobilstellplatz. Es wird allerdings erwartet, das Ihr guter Wein in angemessenem Umfang von den Gästen gekauft wird.

Place aux Herbes in Uzès.

Zentraler Mittelpunkt in Uzès ist der "Place aux Herbes", ein Marktplatz, auf dem die französische Lebensart genießen kann. Der Platz wird durch alte, hohe Platanen beschattet. Einheimische und Gäste versorgen sich hier mit frischem Gemüse, Blumen, Fisch .... und Wein.

 Place aux Herbes.
Wochenmarkt in Uzès auf dem "Place aux Herbes". Die alten, hohen Platanen spenden angenehmen Schatten. Einige Kaffees am Platzrand laden zum Verweilen ein.

Wohnmobilstellplatz in Uzès.

In Uzès gibt es mehrere Möglichkeiten zu einer Wohnmobilübernachtung. Uns ist allerdings aufgefallen, das einige in der Vergangenheit kostenlose Parkplätze nahe der Altstadt mit Parkuhren bestückt sind.
Andere Plätze sind mit eindeutigen Wohnmobil - Parkverboten gesperrt. Auf dem Wohnmobilstellplatz auf einem Weingut in Uzès haben wir eine gute Zeit gehabt.

Tipp: Ganz in der Nähe zu Uzès findet man auch mehrere Campingplätze.

.

. Wohnmobilstellplatz Uzès.
Der Wohnmobilstellplatz in Uzès befindet sich am Ortsrand auf einem Weingut. Ein kleiner Spaziergang reicht, um das Ortszentrum zu erreichen. Eine Wohnmobil - Infrastruktur ist komplett vorhanden.
Weitere Stellplatz – Infos.

Herzogspalast in Uzès.

Der Palast ist noch heute im Privatbesitz. Einen Besuch des Gebäudes ist nur mit einer Führung möglich. Die Eintrittspreise sind leider recht hoch.

Herzogpalast in Uzès.
Herzogspalast (Teilansicht) in Uzès. Der Palast liegt mitten in der Altstadt.

↑ Seitenanfang