Elstravel

Wohnmobil - Erlebnisse

16.08.2022

Wohnmobilreise entlang der Loire. In Chenonceaux.

Informationen für Wohnmobil - Reisende.

Weiterreise ab Tour - en - Sologne.

Nach einer ausgiebigen Besichtigung des "Château de Chambord" und dem Besuch des Wohnmobilstellplatzes bei dem kleinen Ort Tour - en - Sologne, war unser nächstes Ziel das "Château de Cheverny".

Cheverny im Loire Tal.

Das "Château de Cheverny" liegt nicht in der Nähe der Loire, sondern einige Kilometer südöstlich von Blois in dem kleinem Ort Cheverny.
Das Château gehört zu den schönsten Bauwerken der "Schlösser im Loire Tal". In Cheverny steuerten wir zuerst den Parkplatz "P4" an.

Wohnmobilstellplatz in Cheverny Ausgewiesener Parkplatzteil als Wohnmobilstellplatz ohne Ver - und Entsorgung in Cheverny.

Vom Wohnmobilstellplatz in Cheverny zum "Château de Cheverny" kann man in wenigen Minute spazieren. Für Besucher, die noch am Eingang / Kasse zum Schlossgelände stehen, liegt das Château gut versteckt.

Erst, nachdem man das Gelände betreten hat, ist der Blick auf die Schloss - Fassade möglich. Die Eintrittspreise waren sehr hoch. Im gesamten Areal darf nicht fotografiert werden. Ob sich eine Besichtigung der Anlage trotzdem lohnt, kann nur jeder Besucher für sich selbst entscheiden.

Wohnmobilstellplatz in Cheverny / Loire - Tal.

. Wohnmobilstellplatz in Cheverny
Der Wohnmobilstellplatz in Cheverny ist ein Teil eines großen Parkplatzes. Dieser fast schattenlose Parkplatz, ist für Busse und für Wohnmobile reserviert.
Der Parkplatzteil für Wohnmobile machte auf uns keinen sehr einladenden Eindruck. Eine Wohnmobil - Infrastruktur ist nicht vorhanden.
Weitere Stellplatz – Infos.

Chenonceaux am Fluss "Cher".

Das kleine Dörfchen Chenonceaux liegt etwa 25 km östlich von Tours am rechten Ufer des Flusses "Cher". Der Fluss "Cher" mündet wenige Kilometer vom Château de Chenonceaux entfernt in die Loire.
Das "Château de Chenonceaux" ist ein Wasserschloss. Ein Gebäudeteil ist wie eine Brücke über den Fluss Cher gespannt. Das Hauptgebäude steht von Wasser umgeben am nördlichen Ufer des Cher. Eingebettet, in sehenswerte Gartenanlagen, lag das Château bei unserem Besuch, beschaulich in der Mittagssonne.

Château de Chenonceaux Das Château de Chenonceaux, ist wie eine Brücke über den Fluss Cher gebaut. Bei unserem Besuch war ein Gebäudeteil für Sanierungsarbeiten eingerüstet. Die Räume im Gebäude waren trotzdem in einem sehenswerten Zustand.

Teil des Schloßgarten vom Château de Chenonceaux Ein Teil vom Schlossgarten des "Château de Chenonceaux". Nicht nur für Blumenliebhaber ist der Besuche ein schönes Erlebnis.

Ein Gebäudeteil war bei unserem Besuch durch Gerüste mit Planen verhüllt. (Sanierungsarbeiten) Der Rundgang durch die sehenswerten Innenräume war durch die Bauarbeiten nicht beeinträchtigt.

Für einen Rundgang im Schloss benötigt man ca. 1,5 Stunden. Die gleiche Zeit sollte man zumindest auch für den schön angelegten Schlossgarten einplanen.

Wohnmobilstellplatz beim Château de Chenonceaux.

Wohnmobilstellplatz beim Château de Chenonceaux. Auf dem Wohnmobilstellplatz beim Château de Chenonceaux. Vom Wohnmobilstellplatz bis zum Schlosseingang ist es nur ein kleiner Spaziergang.

. Wohnmobilstellplatz in Chenonceaux
Der Wohnmobilstellplatz beim Château de Chenonceaux, hat uns wegen der nahe vorbeifahrenden Züge und der leider nicht zugänglichen Versorgungseinrichtung (der Campingplatz war noch geschlossen) nicht sonderlich zugesagt.
Weitere Stellplatz – Infos.

Wohnmobilstellplatz - Liste "Loire".

. Detailangaben zum Wohnmobilstellplatz an der Loire.
Eine Wohnmobilstellplatz - Liste unserer Ziel - Orte entlang der Loire haben wir hier für Sie zusammengestellt.
Wohnmobilstellplatz - Liste - Loire.

↑ Seitenanfang