Elstravel

Wohnmobil - Erlebnisse

16.08.2022

Von "St - Jean - de - Luz" nach Bordeaux.

Informationen für Wohnmobil - Reisende.

Etappe 28: Streckenbeschreibung.

Von St - Jean - de - Luz über Biarritz nach Bordeaux gibt es eine sehr gute Straßen - Verbindung. Unser Ziel war ein Campingplatz am nördlichen Stadtrand von Bordeaux.

Das Navi (schnellste Strecke; Maut - Strecken verboten) lotste uns problemlos an unser Tagesziel. Die meisten Kilometer fährt man über die 4 - spurige N 10. Ergänzt wurde unsere Strecke durch Landstraßen und mautfreie Autobahnabschnitte.

Für unsere Start - Ziel - Auswahl beträgt die Etappen - Länge ca. 230 Kilometer.

Campingplatz in Bordeaux.

Campingplatz - Einfahrt in Bordeaux. "Village du Lac Camping de Bordeaux, bd. J. Chaban Delmas". Großzügig angelegte Campingplatz - Einfahrt in Bordeaux.

. Wohnmobilstellplatz in Bordeaux
Unser Wohnmobil stellten wir im Norden von Bordeaux auf einem Campingplatz ab. Vom Campingplatz: "Village du Lac Camping de Bordeaux, bd. J. Chaban Delmas" kann man über Fahrradwege sicher mit dem Fahrrad in die Altstadt von Bordeaux fahren.

Der Campingplatz verfügt über eine komplette Wohnmobil - Infrastruktur. Auch große Wohnmobile finden hier immer einen geeigneten Stellplatz.
Weitere Stellplatz – Infos.

Info zu Bordeaux.

Die Großstadt "Bordeaux" (knapp 245.000 Einw) ist Universitätsstadt, politisches und wirtschaftliches Zentrum in der Region Aquitanien. Die Altstadt von Bordeaux ist seit 2007 UNESCO-Welterbe.
Bekannt ist die Stadt insbesondere durch den Bordeauxwein. Bordeaux liegt etwa 45 Kilometer östlich vom Atlantik entfernt, am Fluss "Garonne".
Einige Kilometer weiter flussabwärts, fließen die Garonne und die Dordogne zusammen. Sie bilden einen etwa 70 Kilometer langen Mündungstrichter "Gironde". Hierüber ist Bordeaux, auch für Kreuzfahrschiffe, direkt mit dem Atlantik verbunden.

An der Garonne in Bordeaux. An der Garonne in Bordeaux. Die Radler im Bild fahren stadtauswärts. Der Brückenteil zwischen den vier Pfeilern kann hochgezogen werden. Dann können auch Kreuzfahrschiffe diese Engstelle passieren.

Empfehlung: "Stadtrundgang in der Altstadt von Bordeaux".

Es gibt sehr viele Sehenswürdigkeiten in der Altstadt. Um diese in der Stadt zu finden, empfehlen wir einen der einschlägig bekannten Reise - Führer in Buchform. Man findet in den Reise - Führen oft einen "Stadtrundgang" beschrieben, an den man sich gut orientieren kann.

Was Sie in der Altstadt nicht finden, ist einen akzeptablen Parkplatz für Ihr Wohnmobil.
Unser Tipp: Parken Sie am Stadtrand; fahren Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Fahrrad in die Altstadt. Es gibt häufig gut ausgeschilderte, sichere Fahrradwege.
Die sehenswerte Altstadt von Bordeaux haben wir in sehr guter Erinnerung.

nnnn. Die älteste Brücke in Bordeaux über die Garonne. Die "Pont De Pierre" wurde im Jahr 1821 dem Verkehr übergeben. Die Brücken - Konstruktion verkraftet auch den starken Straßenverkehr der heutigen Zeit.

nnnn. In der Fußgängerzone von Bordeaux. Ein Maler fertigt vor Publikum seine Kunstwerke. Nach Fertigstellung eines jeden Bildes gibt es Applaus von den Zuschauern.

nnnn. Ein beliebter Wasser - Spielplatz für kleine und große Leute zwischen dem Fuß "Garonne" und dem "Rand der Altstadt" von Bordeaux.

nnnn.

Die "Grosse - Cloche" im Stadttor "Porte De La Grosse - Cloche" Der Glockenturm gehört zu den ältesten in Frankreich. Das Gebäude wurde im Mittelalter als Stadttor zur Altstadt von Bordeaux errichtet.

Wohnmobilstellplatz - Liste "Pyrenäen - Wohnmobilreise".

. Detailangaben zur Wohnmobilstellplatz - Liste in den Pyrenäen.
Eine Wohnmobilstellplatz - Liste unserer Ziel - Orte in den Pyrenäen haben wir hier für Sie zusammengestellt.
Wohnmobilstellplatz - Liste - Pyrenäen.

↑ Seitenanfang