Elstravel

Wohnmobil - Erlebnisse

25.06.2024

Von Ascona nach Splügen am San-Bernardino-Pass.

Informationen für Wohnmobil - Reisende.

Wohnmobilreise: Ziel - Orte.

Per Wohnmobil auf Landstraßen durch die Schweiz.

Von Ascona nach Splügen am San Bernardino Pass sind es nur ca. 90 km. Tagesziel war der kleine Schweizer Ort Splügen an der Nordseite des San-Bernardino-Passes.

Info zum San-Bernardino-Pass: Der San-Bernardino-Pass ist ein Alpenpass im schweizerischen Kanton Graubünden. Seine Scheitelhöhe beträgt 2066 Höhenmeter. Mit gut motorisierten Wohnmobilen kann man den Pass im Sommer einfach überqueren.
Als gute Alternativstrecke bietet sich der 6,6 km lange San-Bernardino-Tunnel (Autobahn)an.

Fast die gesamte Strecke der geplanten Route kann man per Autobahn zurücklegen. Wir hatten uns aber für die Fahrt über die gut ausgebauten Schweizer Landstraßen entschieden.

Landstraßen neben der Autobahn
Wohnmobil - Reisen durch die Schweiz; auf Landstraßen; entspannt entlang der Autobahn.
Vorteil beim Reisen über Landstraße in der Schweiz sind die vielen Haltemöglichkeiten, an denen man die schöne Landschaft entspannt genießen kann.

Von Ascona läuft die Strecke über Locarno - Bellinzona - nach Mesocco.
Die Streckenführung der Landstraße läuft viele Kilometer parallel zur Autobahn.
Die Landstraßen sind in diesem Bereich sehr gut ausgebaut und auch mit Wohnmobil - Gespannen leicht zu befahren.

Ab dem Ort Mesocco steigt die Straße dann steil in vielen Kehren an, bis man den südlichen Tunneleingang des San-Bernardino erreicht.
Die Landstraße ist auch in diesem Bereich breit und gut ausgebaut. Für alle Fahrzeuge mit nicht optimaler Motorisierung ist das Befahren dieses Teilstückes trotzdem nicht zu empfehlen.

San Bernardino - Pass.
Am San-Bernardino-Pass.
Blick über den Moesola - See auf der Passhöhe des San-Bernardino-Passes. In 2066 Meter Höhe weht hier bei unserem Besuch trotz Sonnenschein ein kalter Wind.

Im Wohnmobil: "Über den San-Bernardino-Pass".

Alternative 1: "Durch den San-Bernardino-Tunnel".
Der Autobahntunnel verläuft fast gradlinig in Nord - Süd Richtung. Nach 6,6 km Tunnelfahrt erreicht man den nördlichen Tunneleingang. (Höhe ca. 1600 Meter.
Wenn man den Tunnel benutzt (Autobahn) , fährt man an der ersten Autobahnausfahrt hinter dem Tunnelausgang ab.
Ab hier sind es dann nur wenige km bis zum kleinen Dorf Splügen.

Hospiz auf der Passhöhe des San Bernardino - Passes
Das Hospiz auf der Passhöhe des San Bernardino - Passes. Im Eingang zur Gaststube hängt ein "Hinweisblatt", auf dem begründet wird, warum die Speisen und Getränke in diesem Gasthof so hoch sind.

Alternative 2: "Über die Passstraße". (2066 m ü. M.)

Mit einem gut motorisierten Wohnmobil kann man die Straße über den Pass im Sommer ohne große Probleme benutzen.
Wer die Route über die Pass - Höhe benutzt sollte deutlich mehr Zeit für die letzten paar Kilometer bis nach Splügen einplanen.

Splügen am San-Bernardino-Pass.

Das kleine Schweizer Dorf Splügen (ca. 400 Einw) liegt auf 1457 m Höhe. Bei Splügen treffen sich die Routen zum San-Bernardino-Pass und zum Splügenpass.
Die beiden Passstraßen werden schon seit vielen Jahrhunderten als Verbindungen zwischen der Schweiz und Italien benutzt.

Campingplatz in Splügen.

. Wohnmobilstellplatz in Splügen.
Der Campingplatz in Splügen wird von vielen Touristen als Zwischen - Übernachtungsplatz genutzt.
Er liegt verkehrsgünstig zur Autobahn A13 und kann über die Landstraße "13" bequem angefahren werden.
Weitere Stellplatz – Infos.

Campingplatz - Splügen.
Einfahrt zum Campingplatz in Splügen.

Wohnmobilstellplatz - Liste "Wohnmobilreise durch die Provence".

. Wohnmobilstellplatz - Liste  - Provence.
Eine Wohnmobilstellplatz - Liste unserer Reise durch die Provence finden Sie hier. Die Reihenfolge der Stellplätze entspricht unserem Reiseverlauf durch die Provence.
. Wohnmobilstellplatz - Liste - der Provence - Reise.
Eine Wohnmobilstellplatz - Liste als PDF - Dokument bieten wir Ihnen zum Download an. Die Reihenfolge der Stellplätze entspricht unserem Reiseverlauf durch die Provence.

↑ Seitenanfang