Elstravel

Wohnmobil - Erlebnisse

12.05.2021

Wohnmobilreise durch Burgund. In Digoin.

Informationen für Wohnmobil - Reisende.

Routen - Info: Von Charlieu nach Digoin.

Handskizze: Wohnmobilreise durch Burgund
Route: 5

Für die Strecke von Charlieu nach Digoin ging die Fahrt zuerst einige Kilometer in westlicher Richtung. Über kleine Nebenstraßen erreichten wir dann die D982. Dieser Hauptroute folgten wir in nördlichen Richtungen bis nach Digoin an der Loire.

Nach ungefähr der Hälfte der Strecke führt die D982 in einem weiten Bogen an dem Ort Marcigny. Marcigny ist ein Dorf mit ca. 2000 Einwohner. Es gehört zum Département Saône - et - Loire in der Region Bourgogne - Franche - Comté.

Zwischenstopp in "Marcigny" im Burgund.

Einen Zwischenstopp in Marcigny können wir, für die Wohnmobil - Reisenden, die Ihr Wohnmobil "versorgen" müssen, empfehlen. Neben schönen Altstadtgassen mit einigen besonderen Gebäuden bietet der Ort einen riesigen Bus, Pkw - Parkplatz inkl. einer guten Wohnmobil - Ver - Entsorgungsstation an.

V & E in Marcigny Die V & E auf dem großen Parkplatz in unmittelbarer Nähe zur Ortsmitte von Marcigny.
GPS: N 46° 16' 34"     O 04° 02' 19"

Digoin an der Loire.

Digoin ist eine Gemeinde mit ca. 8200 Einw. in der Region Burgund. Der Ort liegt am rechten Loire Ufer. In Digoin treffen sich mehrere französische Binnen - Wasserwege.

Ein besonderes "Gebäude " ist die Kanalbrücke von Digoin (erbaut im Jahr 1834). Die Kanalbrücke verbindet den Loire-Seitenkanal mit dem Zentrumskanal und überspannt dabei die Loire.

Kanalbrücke bei  Digoin Loire - Landschaft in der Nähe zum Wohnmobilstellplatz in Digoin. Der Fluss und die Ufer sind weitestgehend Natur - belassen. Die Brücke im Bild ist die "Kanalbrücke von Digoin" (erbaut im Jahr 1834).

Kanalbrücke bei  Digoin "Kanalbrücke bei Digoin". Der Loire - Seitenkanal quert die Loire. Heute benutzen viele Freizeitkapitäne diesen alten Wasserweg.

Wohnmobilstellplatz Digoin an der Loire.

.
Der Wohnmobilstellplatz in Digoin ist ein relativ ebener, nicht parzellierter Sandplatz. Er liegt etwas erhöht am Loire - Ufer. Alte Bäume spenden angenehmen Schatten. Nicht an allen Stellflächen ist ein Sat - Empfang möglich.
Wenn die Platzoberfläche sehr trocken ist, entwickelt sich leicht ein feiner Staub in der Luft. Am Platz ist eine komplette Wohnmobil - Infrastruktur vorhanden.
Der Wohnmobilstellplatz eignet sich "nicht nur" für eine Zwischenübernachtung.
Weitere Stellplatz – Infos.

Wohnmobilstellplatz in Digoin an der Loire Wohnmobilstellplatz in Digoin an der Loire. Von den Wohnmobilen im Bild links, sieht man durch die Frontscheibe auf die Loire.

Rad - Touren ab Digoin.

Rad - Tour - Information zum Ort:

Der Wohnmobilstellplatz in Digoin bietet sich als Startpunkt für einige Radtouren über den
"Voie Verte N° 8" an.

Fahren Sie zur "Kanalbrücke von Digoin" und folgen Sie dann dem Radweg entlang des Kanals.
Der "Voie Verte N° 8" ist im Bereich Digoin meist eben und gut ausgeschildert.

Paray - le - Monial

Hinweisschild Beschilderung auf dem "Voie Verte N° 8".

Unsere Empfehlung: Besuchen Sie per Fahrrad den Ort Paray - le - Monial. Fahren Sie dazu über den Radweg "Voie Verte N° 8" von Digoin nach Paray - le - Monial. (ebene, asphaltierte Radwege entlang des Kanals)

Basilika in Paray - le - Monial Die spätromanische Basilika steht in der Stadt Paray - le - Monial in der Region Bourgogne - Franche - Comté.

Impressionen aus: Paray - le - Monial.

Vorschaltbild Vorschaltbild Vorschaltbild Vorschaltbild

. Detailangaben zum Wohnmobilstellplatz im Burgund
Eine Wohnmobilstellplatz - Liste unserer Ziel - Orte im Burgund haben wir hier für Sie zusammengestellt.
Wohnmobilstellplatz - Liste - Burgund.

↑ Seitenanfang