Elstravel

Wohnmobil - Erlebnisse

Mit dem Wohnmobil in Wesel am Rhein.

Wesel - Info

Die Stadt Wesel (ca. 61 tsd. Einw.) liegt am Rhein und an der Lippe. Die Lippe mündet bei Wesel in den Rhein. Einen Wohnmobilstellplatz in der Nähe des Stadtzentrums, gibt es in Wesel seit August 2011.

Für Wohnmobil - Reisende bietet Wesel, neben dem Wohnmobilstellplatz, eine sehr gute Infrastruktur für Fahrrad - Fahrer. Hierzu zählen u.a. das ca. 75 Kilometer Radwegnetz in Wesel und einige spezielle Radrouten - Karten der Stadt Wesel.
Bei unseren Besuchen haben wir Wesel als fahrradfreundliche Stadt kennengelernt.

Wohnmobilstellplatz in Wesel am Rhein und der Lippe.

Kurz vor der Eröffung des Wohnmobilstellplatzes Wesel
Auf dem Wohnmobilstellplatz in Wesel.

. Detailangaben zum Wohnmobilstellplatz in Wesel
Der Wohnmobilstellplatz "Römerwardt" liegt im Erholungsgebiet "Weseler Rheinaue". In unmittelbarer Nähe befinden sich die Rheinpromenade Wesel, direkt am Rhein: das Freibad Wesel, der Auesee und der Jachthafen Wesel.

Die Rheinbrücke Wesel liegt ebenfalls vor der "Haustür" der Wohnmobil - Reisenden - Gäste der Stadt Wesel.
Der Wohnmobilstellplatz mit seinen knapp 30 Parzellen auf Rasenschotter, besitzt eine gute, komplette Wohnmobil - Infrastruktur.
weitere Sellpl. - Infos ...

↑ Seitenanfang

Fahrradrouten in und um Wesel.

Wesel wird von seinen mobilen - Gästen vielfach als fahrradfreundlich geschätzt. Der Grund sind die vielen lokalen und die überregionalen Fahrradwege in Wesel und längs des Rheins. Auch an der Lippe gibt es schöne Fahrradrouten.
Nachstehend eine Auswahl der bekanntesten Radrouten die Wesel berühren.

    - Niederrheinroute (ca. 1200 km ausgeschilderte Fahrradroute)
      lokal, kurze Teilstrecken fahren ist leicht möglich.

    - Römerroute ca. (295 km ausgeschilderte Fahrradroute)
      lokal, kurze Teilstrecken fahren ist leicht möglich.
    - Der Rhein - Radweg, entlang des Rheins;
      lokal, kurze Teilstrecken fahren ist leicht möglich.

↑ Seitenanfang

Fähre in Bislich am Rhein (ein Ortsteil von Wesel)

Bislich ist ein Ortsteil der Stadt Wesel und liegt unmittelbar am Rhein. Ein offizieller Wohnmobilstellplatz ist hier nicht vorhanden. Wohnmobile Gäste dürfen aber tagsüber Parkflächen direkt an der Rhein - Fähre benutzen.
Dieser Parkplatz bietet sich als Ausgangspunkt für Radtouren an.

1. Ausflug nach Xanten.
Mit der Fähre "Keer Tröch II" kann man in wenigen Minuten den Rhein überqueren. Fahrräder können natürlich mitgeführt werden.
Vom Anleger auf der gegenüber liegenden Rheinseite kann man problemlos über ausgeschilderte Radwege in die Stadt "Xanten" radeln.

Rheinfähre bei Bislich
Die Personenfähre "Keer Tröch II" nimmt gerade neue Fahrgäste am Rheinufer bei Bislich auf.
In den Sommermonaten benutzen viel Radler und Fußgänger die Rheinfähre zwischen Bislich (Ortsteil von Wesel) und der Stadt Xanten.
Rheinfähre  /  Rheinufer bei Bislich
Die Personenfähre "Keer Tröch II" legt gerade wieder ab und bereitet sich auf die kurze Fahrt zum anderen Rheinufer vor. Hinter der Fähre sind einige geparkte Wohnmobile auf dem Parkstreifen am "Bislicher Ufer" zu erkennen.

2. Storchenroute:
Eine gut ausgeschilderte Radtour rund um Bislich können wir empfehlen. Die sogenannte "Storchenroute" führt auf ca. 14 Kilometer an einigen Storchennestern vorbei.

Storchen - Nest am Nieder - Rhein;  mit mehreren Jungvögeln belegt.
Störche sind seit einigen Jahren in der Region Niederrhein wieder sesshaft geworden. An der Storchenroute bei Bislich kann man Ihnen bei er Aufzucht Ihrer Jungen zusehen.

Touristik in Wesel

Stadtinformation Wesel
     Großer Markt 11
     46483 Wesel
     Tel.: 0281 / 2 44 98

Touristische - Ziele für mobile Gäste in Wesel:

    - Besuch des Naturparks "Hohe Mark"
    - Stadtteil Bislich mit Rheinfähre (für Wanderer und Radfahrer)
    - Wanderung im "Diersfordter Wald"
    - Innenstadt von Wesel

↑ Seitenanfang