Elstravel

Wohnmobil - Erlebnisse

01.12.2021

Wohnmobilstellplatz - Liste vom Nieder - Rhein.

Wohnmobilstellplatz - Liste unserer Wohnmobilreise am Nieder - Rhein entlang.

Wohnmobilstellplatz - Liste - "Von Koblenz bis nach Emmerich".

Unsere Wohnmobilreise entlang des Rheins startet in Koblenz. Dieser Rhein - Abschnitt ist unter dem Namen "Nieder - Rhein" bekannt.
Von Koblenz fahren wir, in einigen kurzen Etappen, auf Land - und innerörtlichen Straßen rheinabwärts, bis nach Emmerich.
Auf dieser Reise besuchen wir alle Orte in der Reihenfolge, wie im Menü auf der linken Seite, gelistet.

Auf diesem Rhein - Abschnitt findet man Wohnmobilstellplätze in einigen kleinen Dörfern ebenso, wie in teils weltbekannten Großstädten.
Der nachstehende Link führt Sie zu einer Handskizze. Hierauf sind die Lage der Orte, am Niederrhein, skizziert.
Zur Kartenskizze unserer Wohnmobilstellplatz - Favoriten am Nieder - Rhein.

Wohnmobilstellplatz - Liste.

Wohnmobilstellplatz in Koblenz am Rhein     
Der Wohnmobilstellplatz / Campingplatz liegt am Mosel - und am Rhein - Ufer, gegenüber dem Deutschen Eck. Er besitzt eine komplette Wohnmobil - Infrastruktur. Von einigen, hier geparkten Wohnmobilen hat man einen guten Blick über die Mosel und auf das Deutsche Eck.
Eine Personenfähre verbindet den Wohnmobilstellplatz / Campingplatz mit dem Deutschen Eck. Von hier aus sparziert man in einigen Minuten über die Rheinpromenade in die Altstadt von Koblenz.
Weitere Stellplatz – Infos.
Urmitz am Rhein      Am Ortsrand von Urmitz liegt der Wohnmobilstellplatz etwas erhöht direkt am Rheinufer. Die Parzellen sind ausreichend groß, auf einer ebenen Asphaltfläche markiert. Von allen Stellflächen sieht man über eine gepflegte Rasenfläche auf den Rhein.
Die Wohnmobil - Infrastruktur ist komplett, in guter Qualität vorhanden. Das Geräusch der nahen Eisenbahnlinie über den Rhein ist deutlich hörbar.
Weitere Stellplatz – Infos.
Andernach am Rhein      Der Wohnmobilstellplatz in Andernach liegt, in zwei Etagen, direkt am Rhein. Von vielen Stellflächen hat man einen freien Blick auf den Rhein. Nur wenige Stellflächen sind schattig.
Der Wohnmobilstellplatz besitzt eine komplette Wohnmobil - Infrastruktur. Auch an diesem Rheinufer - Wohnmobilstellplatz, ist der Verkehrslärm, durch die am anderen Rheinufer vorbeifahrenden Züge, vorhanden.
Weitere Stellplatz – Infos.

↑ Seitenanfang

Rheinfähre bei Königswinter Rheinfähre bei Königswinter; auch für große Wohnmobile gut geeignet.

Bad Hönningen am Rhein      Der an einem Campingplatz integrierte "Wohnmobilstellplatz" in Bad Hönningen liegt unmittelbar am Rheinufer. Er verfügt über eine komplette Wohnmobil - Infrastruktur. Auch sehr große Wohnmobile finden auf den gut befestigten Stellflächen ausreichend Platz. Der Rheinradweg ist vom Wohnmobilstellplatz schnell zu erreichen.
Weitere Stellplatz – Infos.
Sinzig / Bad Bodendorf      Der Wohnmobilstellplatz / Am Sportplatz in Bad Bodendorf besitz eine komplette Wohnmobil - Infrastruktur. Die Wohnmobile stehen auf einer asphaltierten Fläche. Wenn der angrenzende Sportplatz benutzt wird, parken auf dieser Fläche auch die PKW's der Sportler.
Weitere Stellplatz – Infos.
Sinzig / Bad Bodendorf      Der Wohnmobilstellplatz "Am Kurpark" in Bad Bodendorf besitz ebenfalls eine komplette Ver - und Entsorgungsanlage.
Durch die nicht optimale Ausführung der Anlage ist diese häufig nur eingeschränkt nutzbar.
Stromanschlüssse sind für viele Stellflächen vorhanden. Teilweise benötigt man aber "extralange" Anschlusskabel.
Die Wohnmobile stehen auf einer Schotter - Wiesen - Fläche. Teilweise sind die Stellflächen durch hohe Bäume beschattet.
Weitere Stellplatz – Infos.
Remagen am Rhein      Der Wohnmobilstellplatz in Remagen grenzt direkt an einem Campingplatz und am Rheinufer an. Die Wohnmobile stehen auf festem Untergrund. Der Wohnmobilplatz verfügt über eine komplette Wohnmobil - Infrastruktur. Über den Rheinradweg radelt man in wenigen Minuten, am Friedensmuseum vorbei, bis zur Rheinpromenade in Remagen.
Weitere Stellplatz – Infos.

Museumsschiff  in Duisburg Museumsschiff in Duisburg.

↑ Seitenanfang

Unkel am Rhein      Der Wohnmobilstellplatz in Unkel liegt im Laufabstand zum historischen Ortskern. Bis zur Ver- und Entsorgungsstelle sind es nur ca. 100 Meter, gegenüber auf der anderen Straßenseite.
Der asphaltierte Platz dient auch als PKW - Parkplatz. Neben den Stellflächen für Wohnmobile ist ein Reisebusparkplatz ausgewiesen. Trotz dieser Einschränkung ist dieser kostenlose (2012) Wohnmobilstellplatz als ruhiger Übernachtungsplatz akzeptabel.
Weitere Stellplatz – Infos.
Bad Honnef am Rhein      Dieser Wohnmobilstellplatz in Bad Honnef ist Teil eines öffentlichen Parkplatzes am Rheinufer. Eine Wohnmobil - Infrastruktur gibt es an diesem Wohnmobilstellplatz nicht. Eine Ver - und Entsorgung ist aber auf anderen Wohnmobilstellplätzen, in der Nähe von Bad Honnef, möglich.
Weitere Stellplatz – Infos.
Bad Honnef / Rheinbreitbach      Der Wohnmobilstellplatz "Siebengebirgsblick" bei Rheinbreitbach / Bad Honnef besitzt eine komplette Wohnmobil - Infrastruktur. Der Platz liegt nur etwa 1 km vom Rheinufer entfernt. Die Wege und Stellflächen sind auch für schwere Wohnmobile geeignet. Geschäfte für den täglichen Bedarf sind im Laufabstand vorhanden.
Weitere Stellplatz – Infos.

auf der Rheinfähre bei Königswinter Auf der Rheinfähre bei Königswinter, problemlos möglich auch für Wohnmobile mit langem Überstand.

↑ Seitenanfang

Bonn am Rhein      Vom Wohnmobilstellplatz "Auerberg" in Bonn kann man mit öffentlichen Verkehrsmitteln, das Stadtzentrum, in wenigen Minuten erreichen. Auch eine kurze Fahrt mit dem Fahrrad bietet sich an. Der Wohnmobilstellplatz ist Teil eines öffentlichen PKW - Parkplatzes.
Eine Wohnmobil - Infrastruktur ist nicht vorhanden. (2012) Auf dem Platz sind die Verkehrsgeräusche nicht zu überhören. Lebensmittelgeschäfte sind im Laufabstand vorhanden.
Weitere Stellplatz – Infos.
Bonn am Rhein      Einen weiteren Wohnmobilstellplatz in Bonn (Parkplatz in einem gewerblich genutzten Innenhof) findet man in der Nähe zur Bonner - Museumsmeile. Der Wohlfühlfaktor auf diesem Parkplatz ist durch seine Lage nicht sehr hoch. Trotzdem ist der Platz für einen Kurzaufenthalt (Museumsbesuch) akzeptabel.
Weitere Stellplatz – Infos.
Köln am Rhein      Der Wohnmobilstellplatz in Köln grenzt mit einer Seite an einen Weg, auf der Rheindamm - Krone. Auf diesem Weg kann man sicher mit dem Fahrrad, in kurzer Zeit, bis zum Zentrum von Köln fahren.
Die Wohnmobile stehen auf einer Asphaltfläche, zum Teil unter hohen Bäumen. Die Stellflächen sind mit Linien markiert. Hierdurch wird der Platz, für den Anbieter, optimal aufgeteilt. Der Wohnmobilstellplatz verfügt über eine komplette Wohnmobil - Infrastruktur.
Weitere Stellplatz – Infos.

↑ Seitenanfang

Düsseldorf am Rhein      Der Wohnmobilstellplatz in Düsseldorf liegt zwischen einer Hauptverkehrsstraße (erhöht, hinter den Wohnmobilen) und dem Rheinufer. Die Wohnmobile stehen auf einer gepflasterten Fläche, die Teil eines Großparkplatzes ist.
Die Zufahrt zu den PKW - Plätzen führt unmittelbar an den Wohnmobilen vorbei. Für einen Kurzbesuch der Düsseldorfer Altstadt liegt der Platz ideal. Durch die Lage bedingt, ist der Platz nur sehr selten ruhig.
Weitere Stellplatz – Infos.
Wesel am Rhein      Der Wohnmobilstellplatz "Römerwardt" liegt im Erholungsgebiet "Weseler Rheinaue". In unmittelbarer Nähe befinden sich die Rheinpromenade Wesel, direkt am Rhein: das Freibad Wesel, der Auesee und der Jachthafen Wesel. Die Rheinbrücke Wesel liegt ebenfalls vor der "Haustür" der Wohnmobil - Reisenden - Gäste der Stadt Wesel. Der Wohnmobilstellplatz mit seinen knapp 30 Parzellen auf Rasenschotter, besitzt eine gute, komplette Wohnmobil - Infrastruktur.
Weitere Stellplatz – Infos.
Rees am Rhein      Der Wohnmobilstellplatz in Rees liegt verkehrsgünstig nur wenige 100 Meter von der B67 entfernt, direkt neben dem Hallenbad der Stadt Rees.
Das Rheinufer erreicht man bequem nach einem kurzen Sparziergang. Der Wohnmobilstellplatz ist nachts ruhig. Den nächsten Wohnmobilstellplatz findet man nur wenige Kilometer entfernt, am Ortsrand von Kalkar.
Weitere Stellplatz – Infos.
Emmerich am Rhein      Um vom Wohnmobilstellplatz in Emmerich (Ortsteil Hoch-Elten) , in das Zentrum von Emmerich zu gelangen, sollte man zumindest ein Fahrrad benutzen, besser eine motorisierte Fahrgelegenheit. Achtung: "Für schlecht trainierte Fahrradfahrer ist der Anstieg nach Hoch-Elten beschwerlich". Der Weg in die Innenstadt von Emmerich lohnt sich trotzdem. Allein schon, um einmal über die schön gestaltete Rhein - Ufer - Promenade - Emmerichs, zu sparzieren.
Weitere Stellplatz – Infos.
. Elstravel - Mittel - Rein - Stellplatz - Liste
Für Ihre Wohnmobil - Reiseplanung bieten wir Ihnen hier einen Download der Wohnmobilstellplatz - Liste unserer Wohnmobilreise entlang des "Nieder - Rheins" an.

Die Reihenfolge der Stellplätze entspricht unserem Reiseverlauf am "Nieder - Rhein".

Wohnmobilfreundliche Rhein - Region.

Auf dem Wohnmobilstellplatz in Andernach am Rhein. Auf dem Wohnmobilstellplatz in Andernach am Rhein. Dieser Stellplatz wird in allen Jahreszeiten von ausgesprochen vielen "Wohnmobilen - Gästen" besucht. Die Ruhe, die dieses Bild ausstrahlt, ist nur selten wirklich gegeben.

Wohnmobilstellplatz - Beurteilung:

Die Wohnmobilstellplätze am Rhein, zwischen Koblenz in Rheinland - Pfalz und Emmerich in Nordrhein - Westfalen, werden von vielen "Mobilen Gästen" gern besucht. Es liegt möglicherweise auch an dem Mix der Rhein - Orte.
Man findet Wohnmobilstellplätze in kleinen Rhein - Dörfern und auch in den Großstädten am Rhein. Fast alle von uns besuchten Ortschaften am Rhein, bemühen sich besonders wohnmobilfreundlich zu wirken.

Die Qualitätsspanne der Wohnmobilstellplätze am Rhein reicht von "ganz einfach" bis zu "komfortable". Dementsprechend groß ist auch die Preisspanne, von "kostenlos" bis "gerade noch angemessen".

Straßenbedingungen in der Nieder - Rhein - Region. (Koblenz bis Emmerich)

Die Straßen längs des Rheins sind in aller Regel in einem guten Zustand. Überall können auch große Wohnmobile die Wohnmobilstellplätze problemlos erreichen.
Wer zwischen Bonn und Koblenz die Rheinseite wechseln will, muss eventuell einen Umweg über die nächste Rheinbrücke, in Kauf nehmen. An einigen Stellen gibt es Rheinfähren, die Wohnmobile mit großen Überhängen, ev. Probleme bereiten.

Diese Wohnmobile sind uns am Nieder - Rhein besonders ins Auge gefallen.

Wohnmobil mit einer Bildergalerie. Ein Wohnmobil mit so einer Bildergalerie sieht man leider eher selten.

Wohnmobil mit einer Bildergalerie. Starker Auftritt - Nicht zu übersehen - Selbstausbau auf MB - Basis

↑ Seitenanfang