Elstravel

Wohnmobil - Erlebnisse

28.10.2020

Goch in der Region Niederrhein. Wohnmobilreise - Information.

Die Stadt Goch, in der Region Niederrhein, (ca. 36000 Einw) ist eine kreisangehörige Stadt des Kreises Kleve.
Goch liegt unmittelbar an der Landesgrenze zu den Niederlanden. Der Wohnmobilstellplatz eignet sich gut als Startpunkt für Fahrradtouren durch das Gebiet zwischen Rhein und Maas. Empfehlens ist auch eine Bootstour auf der Niers.

Treffpunkt Nierswelle. In der Innenstadt von Goch liegt unübersehbar die sogenannte Nierswelle. Die Nierswelle ist ein großzügig, geschwungenes "Treppenufer" an der Niers.
Die unterschiedlich breiten Treppen laden bei gutem Wetter Jung und Alt zum Verweilen ein. Der Zugang zu den Treppen und zum Ufer ist barrierefrei gestaltet.

Wohnmobilstellplatz in Goch.

. Detailangaben zum Wohnmobilstellplatz in  Goch
Der Wohnmobilstellplatz in Goch liegt am Flussufer der Niers. Er verfügt über eine komplette Wohnmobil - Infrastruktur. Die Stellflächen sind markiert und ausreichen bemessen. Vom Wohnmobilstellplatz bis in Ortszentrum von Goch, kann man bequem in einigen Minuten spazieren.
weitere Stellpl. - Infos ...

Auf dem Wohnmobilstellplatz in  nnnnnnnn Teilansicht über den Wohnmbilstellplatz in Goch. Die Fahrstraßen sind asphaltiert, die Stellflächen sind auf einer "Schotter - Wiese" angelegt.

Wohnmobilstellplatz - Liste der Region Niederrhein.

. Wohnmobilstellplatz - Liste der Region Niederrhein.
Eine Wohnmobilstellplatz - Liste unserer Favoriten aus der Region Niederrhein haben wir hier für Sie zusammengestellt.
Wohnmobilstellplatz - Liste

Fahrradrouten - Bootstouren in (bei) Goch.

Der "Niers - Radweg" führt direkt am Wohnmobilstellplatz in Goch vorbei. Vom Wohnmobilstellplatz in Goch (Friedensplatz) kann man in beiden Richtungen der Niers schöne Fahrrad - Routen starten. In Goch sind weitere regionale Radwege gut ausgeschildert.

Die Niers bietet sich für eine Bootstour gerade zu an. Der flache Fluss strömt im Schritttempo durch die niederrheinische Landschaft. An mehreren Orten werden verschiedene Bootsarten zum Verleih angeboten. Der Verleiher organisiert die Rückholung der Boote und der Besatzung.

Bootstour auf der Niers Bootstour auf der Niers, eine schöne Alternative zu einer Radtour.

Touristeninformation in Goch.

Anschrift: Rathaus, Markt 2
47574 Goch.

Telefon: 0 28 23 / 320 - 202.

Ziele für Wohnmobil - Reisende in NNNNNN:

  1. Besuch der Innenstadt mit der Nierswelle.
  2. Steintor und weitere histoische Bebäude in Goch.
  3. Sparziergang zur ehemaligen Wassermühle "Susmühle" in Goch.

Typischer Radwegweiser in der Region Niederrhein.

Die Beschilderung der Radwege in der Region Niederrhein ist meist sehr gut.
Die Fahrradweg - Wegweiser sind immer in weiß mit roter Schrift ausgeführt. Oft sind an den Wegweisern zusätzliche kleine Hinweisschlder der Themen - Routen angebracht.

Giebel vom Haus zu den fünf Ringen in Goch.

Haus zu den fünf Ringen in Goch.

Bild oben: Giebel des Gebäudes.
Bild rechts: Straßenansicht des Gebäudes.

Das Haus wurde um 1550 als Patrizierhaus in der Nähe zum Gocher Marktplatz erbaut. Es wurde in zurückliegenden Jahrhunderten mehrfach saniert / neu aufgebaut. Es gehört heute noch zu den schönsten Bürgerhäusern in Region Niederrhein.

Gesamtansicht vom Haus zu den fünf Ringen in Goch.

Susmühle in Goch.

Die "Susmühle" in Goch.
Die Susmühle ist eine ehemalige Wassermühle in Goch, in der Region Niederrhein. Das Gebäude wurde um etwa 1700 errichtet.
Im Bild: "Das restaurierte Wasserrad der Susmühle am historischen Standort".
Durch bauliche Maßnahmen am Flussbett der Niers im Jahr 1932, wurde der Wasserstand des Flusses deutlich abgesenkt.

Die Mühle stand danach sozusagen auf dem "Trockenem" und das Wasserrad konnte nicht mehr vom Flusswasser angetrieben werden.

↑ Seitenanfang