Elstravel

Wohnmobil - Erlebnisse

28.09.2021

Wohnmobilreise an der Mosel entlang. In Trier.

Informationen für Wohnmobil - Reisende.

Mit dem Wohnmobil in Trier an der Mosel.

Unsere Wohnmobilreise  entlang der  Mosel  starten wir in Trier. Die Großstadt Trier (ca. 112.000 Einw) liegt ganz im Westen des Bundeslandes Rheinland-Pfalz. Bis zur Grenze zum Großherzogtum Luxemburg sind es nur etwa 15 km.

Die Stadt Trier wurde vor mehr als 2000 Jahren unter dem Namen Augusta Treverorum gegründet. Sie ist damit eine der ältesten Städte in Deutschland.
Die Römischen Baudenkmäler in Trier gehören seit 1986 zum UNESCO-Welterbe. Wohnmobil - Reisende finden in der Stadt eine Vielzahl sehenswerter Objekte.
Tipp: Planen Sie genügend Zeit für eine Besichtigung ein.

Porta Nigra in Trier Porta Nigra: (ca. 180 n. Chr.) ein Touristen - Magnet in Trier. Die Reisegruppe im Bild unten links, interessiert sich im Augenblick allerdings mehr für die Angebote eines fliegenden Händlers.

Der flächenmäßig größte Anteil von Trier liegt auf der rechten Seite der Mosel. Auf der linken Seite der Mosel verläuft der Mosel - Radweg in Richtung Longuich. Um zum Wohnmobilstellplatz zu radeln, benutzt man den gleichen Radweg, aber in Richtung Luxemburg.
Die Mosel bei Trier können Sie z. B. über die sogenannte Römerbrücke überqueren. (Teil des UNESCO-Welterbes der Bauwerke in Trier; älteste Brücke in Deutschland.)

Wohnmobilstellplatz in Trier an der Mosel.

. Detailangaben zum Wohnmobilstellplatz in Trier an der Mosel
Der Wohnmobilstellplatz von Trier liegt am Stadtrand am Mosel - Ufer. Innerorts kann man sich schon frühzeitig nach den Hinweisschildern "Messe / Messepark" richten.
Der Wohnmobilstellplatz grenzt an den Campingplatz "Treviris". Ihr Wohnmobil steht auf gepflasterten, geteerten Flächen. Eine Wohnmobil - Infrastruktur ist komplett vorhanden. Vom Wohnmobilstellplatz kann man über Radwege, längs der Mosel, sicher die Innenstadt von Trier erreichen.
weitere Stellpl. - Infos ...

Zirkusgastspiel neben dem Wohnmobilstellplatz am Stadtrand von Trier. Ein Zirkusgastspiel neben dem Wohnmobilstellplatz am Stadtrand von Trier. Bei solchen Ereignissen ist für "laute" Musik gesorgt.

Wohnmobilstellplatz - Liste "Mosel".

. Wohnmobilstellplatz - Liste an er Mosel.
Eine Wohnmobilstellplatz - Liste unserer favorisierten Orte an der Mosel haben wir hier für Sie zusammengestellt.
Wohnmobilstellplatz - Liste

Mosel - Radweg - Hinweise für Trier.

Mosel - aufwärts: "Von Trier in Richtung Luxenburg".

Ein gut zu fahrender Abschnitt des Mosel - Radwegs führt von Trier nach Konz. Bei Konz mündet die Saar in die Mosel.

Mosel - abwärts: "Von Trier in Richtung Koblenz".

Um von Trier Mosel - abwärts zu radeln, empfehlen wir, zuerst den Radweg, auf der linken Mosel - Seite zu benutzen. Erst ab dem Ort Schweich kann man rechts oder links an der Mosel ungestört bis nach Longuich radeln.

Mosel bei Trier Mosel bei Trier; Blickrichtung Mosel - abwärts. Der Mosel - Radweg nach Longuich verläuft auf der linken Mosel - Seite, zwischen dem Mosel - Ufer und der Häuserzeile.

Touristeninformation in Trier

Anschrift: Simeonstraße 55
54290 Trier

Telefon: 0651 97 808-0

Ziele für Wohnmobil - Reisende an der Mosel:

  1. Sparziergang durch die Innenstadt.
  2. Besichtigung der Römerbauten.
  3. Besuch verschiedener Plätze in der Innenstadt z. B. Hauptmarkt; .......
  4. Radtour an der Mosel entlang.
  5. In Trier laden mehrere Museen zum Besuch ein.

Marktkreuz in Trier. Das Marktkreuz auf dem Hauptmarkt in Trier. Die Ritter - Figur gehört zur Fassade der Steipe. Das Gebäude (Steipe) diente bis ins 18. Jahrhundert als Rathaus. (Die Taube auf dem Kreuz ist kein Bestandteil der historischen Monumente.)

Petrus - Brunnen in Trier. Der Petrus - Brunnen (erstellt 1594/95) auf dem Hauptmarkt in Trier. Auf der höchsten Stelle des Brunnens steht seither die Figur des Petrus.
Petrus ist der Stadt - Patron von Trier.

Häuserzeile in Trier. Häuserzeile am Hauptmarkt in Trier. Der Platz ist ein beliebter Treffpunkt für Einheimische und Touristen und dadurch oft sehr belebt.

↑ Seitenanfang