Elstravel

Wohnmobil - Erlebnisse

29.05.2022

Anreise zur Wohnmobilreise durch Sachsen.

Informationen für Wohnmobil - Reisende.

Erste Anreise - Etappe: Bis nach Hannover.

Für die Anreise nach Bad Muskau hatten wir mehrere Tage eingeplant. Am ersten Tag unserer Wohnmobilreise fuhren wir nur ca. 300 km (komplett Autobahn) bis in die Nähe zu den Herrenhäuser Gärten in Hannover.

Blick in die Herrenhäuser Gärten Blick in die Herrenhäuser Gärten / Hannover. Für alle, die Gärten lieben, können wir einen Besuch empfehlen. Leider sind die Eintrittsgelder hoch.

Wohnmobilstellplatz in Hannover.

. Wohnmobilstellplatz in Hannover.
Einen offiziellen Wohnmobilstellplatz findet man in Hannover nah bei den Herrenhäuser Gärten.
Auf dem geschotterten "Parkplatz" fehlt leider die komplette Wohnmobil - Infrastruktur. Durch die exponierte Lage sind die Parkgebühren trotzdem relativ hoch.

Tipp: In der Nähe zum offiziellen Stellplatz gibt es andere, teils kostenlose, Parkgelegenheiten.
Weitere Stellplatz – Infos.

Zweite Anreise - Etappe: Von Hannover nach Magdeburg.

Unser nächstes Ziel ist Magdeburg, eine Großstadt mit etwa 240.000 Einwohner. Sie ist die Hauptstadt des Bundeslandes Sachsen-Anhalt.
Die Stadt liegt an der Elbe. Das bekannte Wasserstraßenkreuz Magdeburg befindet sich einige Kilometer nördlich vom Stadtkern. Die Überquerung des Mittellandkanals über die Elbe läßt sich vom Wohnmobilstellplatz leicht mit dem Fahrrad erreichen.

Streckeninfo: Hannover - Magdeburg.

Vom Wohnmobilstellplatz in Hannover bis zum Wohnmobilstellplatz in Magdeburg "An der Anlegestelle" beträgt die Fahrzeit mit einem Wohnmobil ca.2,5 Stunden.
Die Strecke verläuft fast komplett über das gut ausgebaute deutsche Autobahnnetz.

Wohnmobilstellplatz in Magdeburg "An der Anlegestelle".

Magdeburg - Wohnmobilstellplatz Der Wohnmobilstellplatz in Magdeburg "An der Anlegestelle", ist bereits bei der Anfahrt, von der Straße aus, gut zu sehen. Er liegt direkt am Anleger der Elbe - Personenschifffahrt.

Die Einfahrt ist allerdings immer mit einem Stahlpoller verschlossen. Um auf den Wohnmobilstellplatz zu fahren, muß man nahe vor dem Poller anhalten, dann die Parkgebühr in den Automat einwerfen. Der Poller senkt sich ab und die Durchfahrt wird freigegeben.

Unsere Stellplatz Auswahl in Magdeburg.

(Es gibt weitere Stellplätze im Stadtgebiet.)

. Wohnmobilstellplatz in Magdeburg.
Der Wohnmobilstellplatz in Magdeburg "An der Anlegestelle" liegt an der Straße "Petriförder 1". Der leicht geneigte Boden ist gepflastert. Nur wenige Platzteile bieten etwas Schatten. Eine Wohnmobil - Infrastruktur ist auf dem Platz nicht vorhanden. Der kurze Weg in die Innenstadt ist, auch ohne weitere Beschilderung leicht zu finden. Orientieren Sie sich einfach an den Kirchtürmen in der Altstadt.
Weitere Stellplatz – Infos.

Ziele für Wohnmobil - Reisende in Magdeburg:

  1. Besuch des Hundertwasserhauses.
  2. Besuch des "Museums - von Guericke."
  3. Bummel durch die Innenstadt.
  4. Radtour auf dem Elbe Radweg zum Wasserstraßenkreuz Magdeburg.

 Innenhof im Hundertwasser - Haus Innenhof im Hundertwasser - Haus.

Mittelland - Kanalbrücke über die Elbe Mittelland - Kanalbrücke über die Elbe.

Halbkugeln vor dem Museum  -  von Guerick Halbkugeln vor dem Museum - von Guerick.

Hundertwasserhaus in Magdeburg Hundertwasser - Haus in Magdeburg / Teilansicht.

Elberadweg in Magdeburg Auf dem Elberadweg in Magdeburg unterwegs.

Wohnmobilstellplatz - Liste - "Sachsen".

. Wohnmobilstellplatz - Liste in Sachsen.
Eine Wohnmobilstellplatz - Liste unserer Reise durch  Sachsen haben wir hier für Sie zusammengestellt.
Wohnmobilstellplatz - Liste - "Sachsen"

Reise - Service: Wohnmobilstellplatz - Liste "Sachsen".

. Wohnmobilstellplatz - Liste - Sachsen.
Eine Stellplatz - Liste als PDF - Dokument, bieten wir Ihnen zum Download an. Die Reihenfolge der Stellplätze entspricht unserem Reiseverlauf durch Sachsen.

↑ Seitenanfang