Elstravel

Wohnmobil - Erlebnisse

16.08.2022

2. Etappe: Von Eferding - Brandstatt bis nach Mauthausen der Donau.

Informationen für Wohnmobil - Reisende.

Route der 2. Etappe entlang der Donau.

Die 2. Etappe unserer Wohnmobilreise entlang der Donau endete in dem kleinen Ort Mauthausen (ca. 5000 Einw.) an der Donau. Mauthausen liegt nur etwa 15 km östlich von der Stadt "Linz" entfernt.
Das erste Zwischenziel bei dieser Etappe war die Marktgemeinde Wilhering (ca. 6000 Einw.) an der Donau. Auch auf dieser Etappe fuhren wir, wenn eben möglich, nur über Nebenstraßen. Bei dieser Reiseart fallen in Österreich keine Maut - Gebühren an.

Skizze zur 2. Teilstrecke Routenskizze der 2. Etappe entlang der Donau.

Wohnmobilstellplatz - Liste "Österreichische Donau".

. Wohnmobilstellplatz - Liste an der Donau.
Eine Wohnmobilstellplatz - Liste unserer Favoriten an der Donau haben wir hier für Sie zusammengestellt.
Wohnmobilstellplatz - Liste

Marktgemeinde Wilhering an der Donau.

Zisterzienser-Abtei Wilhering
Turm der Zisterzienser - Abtei
in Wilhering.

Die Marktgemeinde Wilhering in Oberösterreich (ca. 6000 Einw.) ist bekannt durch das "Zisterzienser - Stift Wilhering". In Wilhering an der Donau gibt es keinen offiziellen Wohnmobilstellplatz. Bei einer Gaststätte ("Bründl im Fall") wenige Kilometer Donau aufwärts von Wilhering konnten wir aber, auf einer gepflegten Obstwiese, unser Wohnmobil parken.

Diese Obstwiese wurde als Campingplatz in manchen Camping - Verzeichnissen ausgewiesen.

Die Hinweisschilder zum Campingplatz waren an der B129 beim Ort "Edramsberg" nicht mehr vorhanden.

Der Donauradweg führt wenige Meter an der Gaststätte vorbei. Auf diesem kann man bequem Donau abwärts bis zum Zisterzienser - Stift Wilhering radeln.

Wohnmobilstellplatz in Wilhering - Fall.

. Wohnmobilstellplatz in Wilhering - Fall
In Wilhering - Fall kann man bei einer Gaststätte, auf einer Obstwiese, sein Wohnmobil parken. Die nähere Umgebung ist ansprechend. Eine Infrastruktur für Wohnmobile ist (mit Vorbehalt) vorhanden. Für einen Kurzaufenthalt, in der Nähe der Zisterzienser - Abtei Wilhering, am Donauradweg ist der Platz trotz der Vorbehalte geeignet.
weitere Stellpl. - Infos ...

Donauradweg - Info / Teilstrecke bei Wilhering.

. Donauradweg - Wegweiser bei Wilhering
Der Donauradweg bei Wilhering führt quasi durch den Park der Zisterzienser - Abtei. Eine Fahrtunterbrechung bei der Abtei mit einer Besichtigung der Anlage können wir empfehlen.

Zur Donau - Überquerung mit dem Fahrrad bei Wilhering gibt es zwei gute Alternativen:

1. Die Nutzung der Auto - Fährverbindung "Wilhering - Ottensheim"

2. Fahrt über die in der Nähe liegende Donau - Kraftwerksbrücke.

Autofähre Wilhering - Ottensheim Die Autofähre bei Wilhering - Ottensheim. Die Autos stehen bei dieser "Fähren - Konstruktionsart" relativ hoch über der Wasseroberfläche. Im Bildhintergrund: Der Ort Ottensheim.

Die Stadt Linz; Landeshauptstadt von Oberösterreich.

Einen offiziellen Wohnmobilstellplatz haben wir in Linz (Nah bei der Innenstadt) nicht gefunden. Für einen Besuch der Stadt Linz bietet sich der Campingplatz südlich der Stadt am Pichlinger See an.
Einen Besuch von Linz, mit seinem schönen Stadtbild, (Kulturmetropole Linz) können wir trotzdem empfehlen.

In die Innenstadt von Linz sollte man möglichst nicht per Wohnmobil, sondern per ÖNV oder Fahrrad fahren.

Mauthausen

Die Weiterfahrt von Linz Donau abwärts, führte uns automatisch nach Mauthausen. (ca. 5000 Einw.) Hier besuchten wir die "KZ - Gedenkstätte - - Mauthausen".

Die Gedenkstätte liegt etwas oberhalb des Ortes. Parken kann man problemlos auf einem großen Parkplatz am Eingang der Gedenkstätte. Bei unserer Ankunft war der Parkplatz bereits stark belegt. Fahrzeuge, (Busse / Pkw's / Wohnmobile) aus vielen europäischen Länder, waren hier abgestellt.

Gedenkstätte Mauthausen Eingangsbereich der Gedenkstätte - Mauthausen.

↑ Seitenanfang