Elstravel

Wohnmobil - Erlebnisse

16.08.2022

Wohnmobil - Anreise: Pyrenäen - Teil 2.

Informationen für Wohnmobil - Reisende.

Teilstrecke: "Von Massiac nach Millau".

Für unsere Weiterfahrt ab "Massiac" benutzten wir die mautfreie französische Autobahn A 75. Diese Autobahn nennt man auch "La Méridienne". Sie verläuft in Nord - Süd - Richtung durch das Zentralmassiv von "Clermont - Ferrand" bis nach "Villeneuve - lès - Béziers".

 Der Viaduct de Millau überspannt mit einer Länge von 2460 Metern  die Autobahn A75 bei Millau. Die Autobahn A75 führt über das "Viaduct de Millau". Das "Viaduct de Millau" ist 2460 Meter lang.

Unsere Fahrt endete nach, problemloser Autobahnfahrt, in der Stadt Millau. Die bekannte, mautpflichtige Autobahnbrücke (sh. Bild oben) mussten wir dazu nicht überqueren. In Millau gibt es einen offiziellen Wohnmobilstellplatz und gleich mehrere Campingplätze. Wir haben uns für einen der Campingplätze entschieden.

Teil - Strecke: Vom Wohnmobilstellplatz in Massiac bis zum Campingplatz in Millau sind es ca. 160 km.

Info: Stadt - Millau.
Die Stadt "Millau" (ca. 22.000 Einw.) liegt in Südfrankreich am Fluss "Tarn". Nur etwa 10 km nordöstlich beginnen die bekannten Schluchten des Tarn.
Das wohl bekannteste Gebäude in der Region ist der "Viaduct de Millau", die weltweit längste Schrägseilbrücke.

Wohnmobilstellplatz / Camping - Situation in Millau.

. Wohnmobilstellplatz Millau
Der Wohnmobilstellplatz von Millau liegt am Stadtrand. Bis zur Altstadt ist es nur ein Spaziergang. Ver - und Entsorgung ist auf dem Platz vorhanden.
Weitere Stellplatz – Infos.

Wohnmobilstellplatz in Millau Der komplett ausgestattete Wohnmobilstellplatz in Millau ist immer mit einer Schranke verschlossen. Zur Öffnung der Schranke ist ein "Menu" an einem Automat zu bedienen. Die Menü - Bedienung treibt selbst "Franzosen" oft zur Verzweiflung. Der Platz bleibt darum vielen "Wohnmobil - Reisenden" verschlossen.

Am Stadtrand von Millau gibt es mehrere Campingplätze. Der folgende Campingplatz hatte in der Nebensaison reduzierte Preise.

Einfahrt zum Campingplatz Les Deux Rivieres / Millau an der Tarn - Brücke. Einfahrt zum Campingplatz Les Deux Rivieres / Millau, an der Tarn - Brücke.

Campingplatz bei Millau.

. Campingplatz Millau
Der Campingplatz liegt direkt am Fluss, am Stadtrand von Millau. Eine komplette Wohnmobil - Infrastruktur ist vorhanden.
Weitere Stellplatz – Infos.

In nächster Nähe zu dem beschriebenen Campingplatz findet man weitere, ansprechende Campingplätze.

Teistrecke: Von Millau nach Villeneuve - les - Beziers.

Unser nächstes Zwischenziel war ein Campingplatz in der Kleinstadt Villeneuve - lès - Béziers. Der Ort Villeneuve-lès-Béziers liegt verkehrsgünstig, zwischen der Stadt Béziers und der Mittelmeerküste. (Département Hérault in der Region Languedoc-Roussillon)
Der kleine Ort liegt am "Canal du Midi". Der Campingplatz grenzt unmittelbar an das Kanalufer.

Teil - Strecke: Vom Campingplatz in Millau bis zum Campingplatz in Villeneuve - lès - Béziers sind es ca.120 km.

Brücke über dem Canal du Midi in Villeneuve - lès - Béziers. Brücke über dem "Canal du Midi" in Villeneuve - lès - Béziers. Der Campingplatz liegt auf der gegenüberliegenden Kanal - Seite. Von der Brücke geht man in Richtung zur rechten Bildseite. Nach ca. 200 Meter erreicht man den Campingplatz.

Einige Tage in Villeneuve - les - Beziers.

Auf dem Campingplatz in Villeneuve - lès - Béziers haben wir unsere Anreise für einige Tage unterbrochen. Der Platz bietet sich als Startplatz für Radtouren am "Canal du Midi" an.

Ein Schweizer Ehepaar war zur gleichen Zeit wie wir auf dem Campingplatz. Ihr Campinggespann stach aus der Masse der normalen Wohnmobile deutlich hervor.

Ein neues, etwas unkonventionelles "Campinggespann" aus der Schweiz. Ein neues, etwas unkonventionelles "Campinggespann" aus der Schweiz. Das "Doppel - Achsen - Fahrgestell" des Anhängers ist aus einer aktuellen Serie eines bekannten, deutschen Campingwagen Herstellers.

Campingplatz in Villeneuve - lès - Béziers.

. Campingplatz in  Villeneuve - les - Beziers
Der Campingplatz in "Villeneuve - les - Beziers liegt direkt am "Canal du Midi". Auf dem Campingplatz findet man angenehme, schattige Stellflächen.
Ein Wohnmobil - Infrastruktur ist komplett vorhanden. WLAN ist auf einigen Parzellen verfügbar.
Täglich gibt es auf dem Campingplatz frisches Brot und einige Lebensmittel zu kaufen. Vom Campingplatz kann man über meist ebene Radwege leicht bis zum Mittelmeer radeln. (ca. 7 km)
Weitere Stellplatz – Infos.

Info: Villeneuve - lès - Béziers.
Der kleine Ort "Villeneuve - lès - Béziers" (ca. 4200 Einw) liegt am Canal du Midi in Südfrankreich.
Der Campingplatz des Orts bietet sich als "Basis" an, um von hier aus die Stadt "Béziers" per Fahrrad zu besuchen. Das Mittelmeer ist ebenfalls per Fahrrad leicht zu erreichen.
Entlang des Canals du Midi gibt es schöne, oft gut befahrbare Radwege.

Teilstrecke: Von Villeneuve - les - Beziers nach Carcassonne.

Von Villeneuve - les - Beziers nach Carcassonne sind es über die D6113 knapp 90 km.

Die Cité von Carcassonne. Die Cité von Carcassonne liegt auf einem Hügel oberhalb der Altstadt von Carcassonne.

Das Wahrzeichen von Carcassonne ist die bekannte, mittelalterliche Festungsstadt. Die Festungsstadt ist von einer doppelten Mauer umgeben. Die Cité gehört seit 1997 zum UNESCO Weltkulturerbe.

Besonders sehenswert in der Festung sind: Die Burg (Château Comtal) und die Kirche (Basilique Saint-Nazaire).

Info: Carcassonne.
Carcassonne mit seinen ca. 47.000 Einwohnern liegt in Südfrankreich etwa 70 km nordwestlich von Perpignan.
Die Stadt wird auch vom Canal du Midi durchquert.
Die auf einem Hügel liegende Cité von Carcassonne ist eine weltbekannte, mittelalterliche Festung.

Tipp: Wenn möglich, besuchen Sie die Festungsanlage am späten Nachmittag, wenn die meisten Tagestouristen wieder abgereist sind.

Wohnmobilstellplatz / Camping - Situation in Carcassonne.

In Carcassonne gibt es mehr, wie die folgenden Möglichkeiten, um im Wohnmobil zu übernachten. Wir können nachstehende Plätze empfehlen.

. Campingplatz Carcassonne
Der Campingplatz liegt am Fuß der Cité und nur in 3 km Entfernung zum Canal du Midi. Für eine Besichtigung der Cité liegt der Platz ideal. Der Fußweg zur Cité dauert etwa 25 Minuten.
Die Wohnmobil - Infrastruktur ist komplett vorhanden.
Weitere Stellplatz – Infos.

Auf dem Campingplatz in Carcassonne (de la Cité) Große, teils schattige Stellflächen auf dem Campingplatz "de la Cité" in Carcassonne.

. Wohnmobilstellplatz Carcassonne
Der Wohnmobilstellplatz von Carcassonne ist Teil eines Großparkplatzes. (Viele Reisebusse parken hier täglich!) Es gibt eine gute Wohnmobil - Infrastruktur. 220 Volt Steckdosen sind allerdings nicht vorhanden.
Weitere Stellplatz – Infos.

Blick vom Wohnmobilstellplatz / Busparkplatz am Stadtrand von Carcassonne zur Cité. Blick vom Wohnmobilstellplatz / Busparkplatz am Stadtrand von Carcassonne zur Cité. (Turmspitzen in der Bildmitte)

Pferde - Taxi.

Pferde - Taxi. - Einsatzort: zwischen der Cité de Carcassonne und dem Wohnmobilstellplatz. Hinweis: "Selber gehen ist deutlich billiger! "

Für kleine Leute.

Ausstellung vor einem Spielzeugladen in der Cité de Carcassonne.

Spaziergang in der Cité de Carcassonne.

Ein Spaziergang zwischen den beiden Befestigungsmauern der Cité de Carcassonne ist an manchen Tagen recht schweißtreibend.

Aussichtspunkt in der Cité de Carcassonne.

Von der Cité de Carcassonne kann man weit über die Dächer Stadt Carcassonne schauen.

Wohnmobilstellplatz - Liste "Pyrenäen - Wohnmobilreise".

. Detailangaben zur Wohnmobilstellplatz - Liste in den Pyrenäen.
Eine Wohnmobilstellplatz - Liste unserer Ziel - Orte in den Pyrenäen haben wir hier für Sie zusammengestellt.
Wohnmobilstellplatz - Liste - Pyrenäen.

↑ Seitenanfang