Elstravel

Wohnmobil - Erlebnisse

30.09.2022

Wohnmobilreise durchs Münsterland. In Ahaus.

Informationen für Wohnmobil - Reisende.

Mit dem Wohnmobil in Ahaus im Münsterland.

Die Stadt Ahaus (ca. 40.000 Einw) liegt im westlichen Münsterland. Sie ist eine kreisangehörige Stadt des Kreises Borken im Regierungsbezirk Münster. Mit dem Wohnmobil lässt sich Ahaus über die Autobahn A31 gut erreichen.
Zusätzlich bieten sich die Bundesstraßen "B70" und die "B474" für eine problemlose Anfahrt, auch mit größeren Wohnmobilen an.

Am Schloß in Ahaus Das wohl bekannteste Gebäude in Ahaus ist das Barock - Wasserschloss Ahaus. Der mächtige Turm und der Wassergraben gehören zur historischen Verteidigungs - Anlage des Schlosses. Hinter der Fontäne liegt der frei zugängliche Schosspark, mit teils uralten Laubbäumen und gepflegten Spazierwegen.
Vom Schloss bis zum Wohnmobilstellplatz "Stadtmitte" sind es nur wenige 100 Meter.

Wohnmobilstellplätze in Ahaus.

Am Schloß in Ahaus Auf dem Wohnmobilstellplatz am Kirmesplatz in Ahaus.

. Wohnmobilstellplatz in Ahaus.
Der Wohnmobilstellplatz am "Kirmesplatz in Ahaus" ist Teil eines asphaltierten PKW - Großparkplatzes in der Nähe zur Fußgängerzone von Ahaus. Das Areal für acht Wohnmobile ist separat gekennzeichnet. Eine Wohnmobil - Infrastruktur ist komplett vorhanden. Leider wird immer mal wieder die Ver - und Entsorgung von PKW's zugeparkt.
Der angrenzende Parkplatz für PKW's ist tagsüber häufig komplett belegt. Am frühen Abend leert sich diese Fläche schnell. Dadurch ist in der Regel auch der Wohnmobilstellplatz in der Nacht überwiegend ruhig.
Die Wohnmobil - Stellflächen liegen teilweise im Schatten, der SAT - Empfang wird dadurch aber kaum gestört. Das Stadt - Zentrum mit seinem Schloss ist fußläufig zu erreichen.
Weitere Stellplatz – Infos.
. Wohnmobilstellplatz in Ahaus.
Der Wohnmobilstellplatz am Aquahaus* am Stadtrand von Ahaus bietet eine komplette Wohnmobil - Infrastruktur. Der Platz ist ein separater Teil eines PKW - Parkplatzes.
Der Platz bietet wenig Schatten. Der Untergrund besteht aus Rasen - Gittersteinen. Auch große Wohnmobile können die Fläche problemlos befahren.
Die Stadtmitte ist mit dem Fahrrad in wenigen Minuten über sichere Radwege leicht zu erreichen.
* Das AquAHAUS ist eine Kombination aus Hallenbad und Freibad.
Weitere Stellplatz – Infos.

Wohnmobilstellplatz Ahaus Schattige Seite des Wohnmobil - Stellplatzes am Kirmesplatz in Ahaus.

Wohnmobilstellplatz - Liste "Münsterland".

. Wohnmobilstellplatz - Liste - Münsterland.
Eine Wohnmobilstellplatz - Liste unserer favorisierten Orte im  Münsterland haben wir hier für Sie zusammengestellt.
Wohnmobilstellplatz - Liste - Münsterland.

Fahrradrouten im Münsterland. Start und Ziel in Ahaus.

  1. Zum Haus Egelborg – Asbeck - Rundtour ab Ahaus.
  2. Radtour zur Haarmühle. (Nah an der Grenze zu den Niederlanden.)
  3. Zum Berkelsee bei Vreden / Rundtour ab Ahaus.
Unsere Empfehlung zu den vorstehenden Fahrradrouten:
Obwohl die meisten Fahrradrouten im Münsterland gut beschildert sind, ist die Nutzung eines Fahrrad - Navis oft vorteilhaft. Wir benutzen meist eine Software - Anwendung auf dem Smartphone. Z. B.: "komoot".

Touristeninformation in Ahaus.

Anschrift: Oldenkottplatz 2
48683 Ahaus

Telefon: 02561 444444

Ziele für Wohnmobil - Reisende in Ahaus:

  1. Bummel durch die Fußgängerzone.
  2. Besuch des "Barock - Wasserschlosses in Ahaus."
  3. Spaziergang durch den Schlossgarten.
  4. Besuch des Aquahaus.
  5. Radtour auf einer der ausgeschilderten Rad - Strecken ab dem Wohnmobilstellplatz.

Schloss Ahaus. Schloss Ahaus. Das ehemalige Residenzschloss der Fürstbischöfe von Münster.

↑ Seitenanfang