Mit dem Wohnmobil an der Tauber entlang;  Stellplatz - Übersicht

Mit dem Wohnmobil in Rothenburg ob der Tauber.

Eine Teilansicht von Rothenburg ob der Tauber. Teilansicht über die historische Altstadt von "Rothenburg ob der Tauber".

Wohnmobil - Reisende in Rothenburg ob der Tauber.

Vom Wohnmobilstellplatz P2 ist es nur ein kurzer Spaziergang bis zur Altstadt RothenburgRothenburg ob der Tauber ist eine Kleinstadt (ca. 11 tsd Einw) in Bayern.

Das weitgehend erhaltene, mittelalterliche Stadtzentrum ist weltbekannt. Der Besucherandrang ist dementsprechend hoch.

Viele Besucher steigen hier in den gut ausschilderten Radweg "Liebliches Taubertal" ein.
ob der Tauber ist eine besonders gute Adresse für Wohnmobil - Reisende in Deutschland.
Diese Feststellung treffen wir aus diesen Gründen:
- Die historische Altstadt von Rothenburg ist
  sehenswert.
- Die Stadt erweist sich seit vielen Jahren als
  besonders wohnmobilfreundlich.
- Die sauberen Wohnmobil - Stellflächen sind
  Innenstadt - nah.

Vom Wohnmobilstellplatz P2 ist es nur ein kurzer Spaziergang bis zur Altstadt.

Wohnmobilstellplatz P2 in Rothenburg ob der Tauber.

Teilansicht vom Wohnmobilstellplatz P2 in Rothenburg. Teilansicht vom Wohnmobilstellplatz P2 in Rothenburg.

Detailangaben zum Wohnmobilstellplatz in  Rothenburg ob der Tauber Der Wohnmobilstellplatz   (P2)   in "Rothenburg ob der Tauber" an der Bensenstraße, liegt in Spaziergang - Abstand zur historischen Altstadt.
Der Stellplatz bietet insgesamt für mehr als 50 Wohnmobile ausreichend Raum. Die ausreichend großen Parzellen, besitzen meist Rasengittersteine oder Asphalt als Untergrund.
Einige Stellflächen sind etwas schräg angelegt. Der Verkehrslärm von der nahen Hauptstraße haben wir in der Nacht nicht als störend empfunden.
Eine Wohnmobil - Infrastruktur ist komplett vorhanden.

Mit dem Fahrrad entlang der Tauber bei Rothenburg.

 Blick von der mittelalterlichen Stadtmauer in das Taubertal. Blick von der Rothenburger - Stadtmauer in das Taubertal. Die Tauber wird hier von einer alten Steinbücke überquert.

Wenn man den Radweg "liebliches Taubertal" in Fließrichtung der Tauber befahren will, ist der Startpunkt bei der Stadt "Rothenburg ob der Tauber" zu empfehlen.

Aus der Stadt führen mehrere, teils steile Wege in das Tauber - Tal hinunter. Das Befahren dieser Teilstücke des Radwegs ist "bergab" meist unproblematisch.
Wir haben allerdings viele Radler gesehen, die "bergauf" an Ihre konditionellen Grenzen kamen. (Mit einem Elektrofahrrad wäre man hier allerdings gut ausgerüstet.)

nach oben
Bild vorladen Bild vorladen Bild vorladen