Wohnmobilstellplatz - Liste entlang der Donau / von Passau nach Wien

Anreise nach Passau an der Donau.

VW-Bulli_2 Wohnmobil auf Unimog - Basis ein besonderes Reiseziel Kamelbild
Besondere Wohnmobile; für Sie entdeckt.

Anreise nach Passau.

Für die Anreise von Bocholt nach Passau (ca. 730 Kilometer) bietet sich für uns die Autobahn A3 an. Diese Autobahn verbindet auf direktem Weg, die Region Niederrhein mit Passau in Bayern.
Bekannte Städte an der Strecke sind u.A. Oberhausen in NRW, Frankfurt am Main, Regensburg in Bayern.

Am Verlauf der A3 bieten sich viele Wohnmobilstellplätze für eine Reiseunterbrechung an. Für eine Zwischenübernachtung in Richtung "Süden",bevorzugen wir die Wohnmobilstellplätze bei

Nach einer problemlosen Fahrt erreichten wir die Antobahnausfahrt Passau an der A3. Die kurze Strecke bis zum Wohnmobilstellplatz, in der Nähe der Passauer Altstadt, ist auf sehr gut ausgebauten örtlichen Straßen schnell abgespult.


Wohnmobilstellplatz in Passau Der Wohnmobilstellplatz in Passau am Winterhafen Racklau liegt ca. 2,5 Km von der Altstadt entfernt. Dieser Wohnmobilstellplatz bietet außer vielen Stellflächen keinerlei Wohnmobil - Infrastruktur.
Mit dem Fahrrad, kann man über den Donauradweg sicher, auf fast ebener Strecke, bis zur Altstadt fahren. Schon von weitem sieht man die Passauer Altstadtkulisse, die vom Stephansdom dominiert wird.

Urlaubsbegegnung, Fahrtrichtung Süden

Hotelbus
"Oldtimer - Hotel Bus" mit H - Kennzeichen; umgebaut als Wohnmobil.

nach oben