Wohnmobilstellplatz - Liste

Rückreisestart: von Cannes in der Provence nach Ascona (CH)

Wohnmobil - Route: entlang der Provence - Küste nach Italien

Am letzten Juni - Sonntag (2004) endete unser Aufenthalt in Cannes. Für die Rückreise hatten wir die Route durch Italien / Schweiz gewählt. Das erste Zwischenziel war der " oberitalienische See "Lago Maggiore" Der Lago Maggiore liegt in den Italienischen Regionen
Piemont und Lombardei sowie im Schweizer Kanton Tessin.

Der See ist 66 km lang und bis zu 10 km breit.
An den Italiänischen Ufern gibt es viele Campingplätze.
in Italien.

Um die 400 Km lange Strecke zum "Lago Maggiore" schnell zu überbrücken, benutzen wir erstmalig bei dieser Reise eine französische Autobahn.

Am Lago Maggiore bei Ascona Seebühne; am Lago Maggiore bei Ascona (CH)

Die Autobahnauffahrt in Cannes war nach wenigen Fahrminuten erreicht. Von Cannes ging es an der Küste entlang Richtung Italien. Von der Autobahn gab es immer wieder schöne Ausblicke auf das Mittelmeer. Den Grenzübertritt nach Italien bemerkten wir kaum.

Geschwindigkeitsbegrenzungen Reisetipp - "Blitzer an der Autobahn Cannes - Nizza"

Die Autobahnen, besonders in Italien waren am Sonntag kaum befahren, so daß wir nach zügiger Fahrt schon nach wenigen Stunden, aber um ca. 40 Euro ärmer (Gebühren F und I) , den Lago Maggiore erreichten.

Camping am Lago Maggiore (I)

Unser Tagesziel war der Campingplatz "Continental Lido" am Ufer des Mergozzo Sees, nur ein Kilometer vom Lago Maggiore entfernt.

Campingplatz Continental Lido am Ufer des Mergozzo Sees Campingplatz Continental Lido am Ufer des Mergozzo Sees

Die schattigen Stellplätze waren bei unserer Ankunft alle belegt. Auf einem neuen Platzteil, mit Bäumen, die frühestens in vielen Jahren einen nennenswerten Schatten bieten, fanden wir einen ruhigen Stellplatz.
Das nächste, sehr gut ausgestattete, saubere Sanitärgebäude, war nur 50 Meter entfernt.

Der Aufenthalt auf dem "Continental Lido" litt unter den hohen Temperaturen bei absoluter Windstille. Aus diesem Grund haben wir uns, bei einem Ausflug um den "Lago", weitere Campingplätze angesehen. Resultat: Die italienischen Plätze am Lago waren: teuer, voll, .......... für uns nicht zufriedenstellend.

Camping am Mergozzo Sees Campingplatz am Mergozzo Sees
Camping am Mergozzo See Reisetipp - Camping am Mergozzo See"

Nach einigen Tagen, die Temperaturen wurden unerträglich; fuhren wir deshalb weiter in die Nähe von Ascona (CH). Die 45 Km lange Fahrt am Lago Maggiore, auf der westlichen Seite des Sees, verlief problemlos.

Camping am Lago Maggiore - Ascona (CH)

Durch Zufall waren wir an den Tagen im Juli 2004 in / bei Ascona, an denen das bekannte "Jazz - Festival" veranstaltet wurde. Der Camping - und auch der Wohnmobilstellplatz waren sehr stark belegt.
Ausgewichen sind wir deshalb nach Losone, ein kleiner Ort, ca. 5 Km von Ascona entfernt.

Campingplatz bei Ascona / Losone Campingplatz - Einfahrt bei Ascona / Losone

Wer sich traut, kann auch mit größeren Wohnmobilen durch die enge Einfahrt auf die "Obstwiese" fahren. Wir haben auf diesem Platz ein angenehmes, ruhiges Wochenende verbracht.
Das "Ascona - Festival" war leicht per Fahrrad zu erreichen.

Reklame
Campingplatz bei Ascona / Losone
Reisetipp - Camping in Ascona Reisetipp - Camping in Ascona"


nach oben