Mit dem Wohnmobil durch Burgund  Stellplatz - Übersicht

Von Cluny bis nach Charlieu; Teilstrecke: Teistrecke bis nach Charolles.

Routeninfo: von Cluny bis nach Charlieu; Teilstrecke bis Charolles.

Handskizze ohne Maßstab. Das nächste planmäßige Reise - Ziel unserer Burgund - Rundreise war der Ort Charlieu. Durch Grenzbereinigung liegt dieser Ort etwas außerhalb der heutigen Burgund - Grenzen.

Die Reise haben wir auch auf dieser Etappe mehrfach unterbrochen. Von Cluny aus fuhren wir zunächst nur wenige Kilometer in westlicher und erreichten das Dorf Charolles Das Dorf Charolles (knapp 3 tsd Einw. ) gehört zum Département Saône-et-Loire / Burgund. nach kurzer Fahrt.

Die kurze Fahrt ging komplett über wenig befahrende Nebenstraßen, die auch mit größeren Fahrzeugen problemlos zu befahren waren.

nach oben

Besuch in Charolles.

Der Ort Charolles machte bei unserem Besuch auf uns einen freundlichen Eindruck. Wenn man sich im Ortszentrum nach "oben" hin orientiert, findet auf dem Hügel die Reste der Burg Charolles, ehemals im Besitz der Grafen von Charolais.
Heute ist das Rathaus teilweise in den Gebäuden der "alten Burg"untergebracht. Beim Rundgang im Ort haben wir zwei große Parkplätzflächen gesehen, die sich auch für eine Wohnmobil - Übernachtung anbieten würden.

In Charolles gibt es einige Bäche und viele Brücken im Stadtbild. In Charolles gibt es zwei kleine Flüsse und dadurch viele Brücken und Stege im Stadtbild.
Der Campingplatz bei"Charolles" ist von landwirtschaftlichen Flächen umgeben. Der Campingplatz bei"Charolles" ist von landwirtschaftlichen Flächen umgeben. Auf den Wiesen werden in der Umgebung oft "Charolais - Rinder" gehalten.


nach oben

Großzügig, praxisgerecht angelegte Stellflächen auf dem Campingplatz Wohnmobilstellplatz "Nr. 1", unmittelbar an der Campingplatz - Einfahrt. Charolais - Rinder Auch in Burgund eher selten: Zwei Wohnmobilstellpätze neben einem Campingplatz.

Bild vorladen Bild vorladen